Advertisement

Konforme Abbildungen

  • Andreas Herz
  • Martin Schalk
Chapter
  • 69 Downloads
Part of the Uni-script book series (US)

Zusammenfassung

Der Begriff der Konformität wird im ersten Paragraphen über die geometrische Eigenschaft der Winkel- und Orientierungstreue eingeführt. Die Tatsache, daß gerade die holomorphen Abbildungen diese geometrische Eigenschaft besitzt, spricht wieder für die große Bedeutung dieser Funktionenklasse. Der Paragraph endet mit dem Hauptsatz der Theorie der konformen Abbildungen, dem Riemannschen Abbildungssatz. Mit einer elementaren Klasse dieser Abbildungen, den gebrochen linearen Abbildungen oder Möbiustransformationen, befaßt sich der zweite Paragraph. Eine Auflistung der wichtigsten konformen Abbildungen mit zahlreichen Abbildungsbeispielen findet man im abschließenden dritten Paragraphen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag GmbH, Wiesbaden 1994

Authors and Affiliations

  • Andreas Herz
  • Martin Schalk

There are no affiliations available

Personalised recommendations