Advertisement

Das Recht der Versicherungsvermittlung

  • Georg Voß
  • Erich Höft
Chapter
  • 42 Downloads
Part of the Versicherungsenzyklopädie book series (VERSENZ, volume 3)

Zusammenfassung

Versicherungsverträge vermittelt im weitesten Sinne jeder, der an der Vorbereitung des Vertragsabschlusses durch ein Zusammenführen der Parteien und eine Förderung ihrer Verständigung in eigener Person oder durch die Tätigkeit von Hilfspersonen aktiv mitwirkt. Demgegenüber ist der~bloße Nachweis der Möglichkeit, einen Versicherungsvertrag abzuschließen, für sich allein noch keine Vermittlungstätigkeit.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturhinweise

1. Allgemeines

  1. Alff, Handelsvertreterrecht, 2. Auflage, Köln 1983Google Scholar
  2. Baumbach-Duden-Hopt, Handelsgesetzbuch, 24. Auflage, München 1980Google Scholar
  3. Bruck-Möller, Kommentar zum Versicherungsvertragsgesetz und zu den Allgemeinen Versicherungsbedingungen unter Einschluß des Versicherungsvermittlerrechtes, Band 1, 8. Auflage, Berlin 1961Google Scholar
  4. Brüggemann, Handelsgesetzbuch, Großkommentar Band 1, (§§ 84-104), 4. Auflage, Berlin 1983Google Scholar
  5. Handelsvertreterrecht (HVR). Entscheidungen und Gutachten, hrsg. vom Forschungsverband für den Handelsvertreter- und Handelsmaklerberuf (Loseblattsammlung)Google Scholar
  6. Heymann-Kötter, Handelsgesetzbuch, 4. (21.) Auflage, Berlin 1971Google Scholar
  7. Jannott, Recht der Versicherungsvermittlung, in Handwörterbuch der Versicherung, S. 1159 ff., Karlsruhe 1988Google Scholar
  8. Josten-Lohmüller-Beuster, Handels- und Versicherungsvertreterrecht, Taschenkommentar (Loseblattausgabe), 2. Auflage, Düsseldorf 1971Google Scholar
  9. Knapp-Ankele, Handelsvertreterrecht (Loseblattkommentar), Frankfurt 1979/81Google Scholar
  10. Küstner, Handbuch des gesamten Außendienstrechts, Band I: Das Recht des Handelsvertreters (ohne Ausgleichsrecht), Heidelberg 1979Google Scholar
  11. Möller, Recht und Wirklichkeit der Versicherungsvermittlung, Hamburg 1944Google Scholar
  12. Prölss-Martin, Versicherungsvertragsgesetz, 24. Auflage, München 1988Google Scholar
  13. Schreiber, Vertrieb und Vermittlung von Versicherungen aus der Sicht der Praxis, ZVers- Wiss 1988, S. 253 – 262Google Scholar
  14. Schröder, Recht der Handelsvertreter, Kommentar, 5. Auflage, München 1973Google Scholar
  15. Sieg, Vertrieb und Vermittlung von Versicherungen aus rechtlicher Sicht, ZVersWiss 1988, S. 263 – 286Google Scholar
  16. Trinkhaus, Handbuch der Versicherungsvermittlung I, Berlin 1955Google Scholar

2. Einzelthemen a) Selbständigkeit des Handelsvertreters

  1. Bangert, Der selbständige und der unselbständige Versicherungsvertreter - Arten, wirtschaftliche Bedeutimg und Abgrenzung, Karlsruhe 1983Google Scholar
  2. Brüggemann, Das Handelsvertreterrecht im Schnittpunkt personenbezogener und unternehmensbezogener Strukturelemente, ZHR 131, 1968, S. 1Google Scholar
  3. Herschel, Die arbeitnehmerähnliche Person, DB 1977, S. 1185 ff.Google Scholar
  4. Pfennigstorff, Umfang und Grenzen des sozialen Schutzes für arbeitnehmerähnliche Handelsvertreter, Dissertation Hamburg 1959Google Scholar
  5. Stolterfoht, Die Selbständigkeit des Handelsvertreters, Düsseldorf 1973Google Scholar
  6. Tiefenbacher, Rechtsprobleme der Handelsvertreter-Firma, BB 1981, S. 85 ff.Google Scholar

b) Angestellte Versicherungsvertreter

  1. Mussil, Tarifvertrag für das private Versicherungsgewerbe, Kommentar (Loseblattausgabe), 5. Auflage, Karlsruhe 1987Google Scholar
  2. Seifert, Der Angestellte mit Provisionsbezahlung, DB 1979, S. 2034 ff.Google Scholar

c) Versicherungsvermittler und Versicherungsaufsicht

  1. Bronisch, Versichernngsvermittlung und Versicherungsaufsicht, in: 50 Jahre materielle Versicherungsaufsicht, Band I, 1952, S. 209 ff.Google Scholar
  2. Gerlach, Versicherungsaufsicht und Außendienst, VW 1973, S. 544 ff.Google Scholar
  3. Unger, Die Versicherungsvermittlung im Wirkungsfeld des Aufsichts- und Wettbewerbsrechts, Karlsruhe 1987Google Scholar

d) Vertreterverträge

  1. Garde, Hauptpunkte eines Vertrages für hauptberufliche Versicherungsvertreter, VW 1959, S. 171 ff.Google Scholar
  2. Martin, Offene Handelsgesellschaft und Kommanditgesellschaft als Versicherungsvertreter, VersR 1967, S. 824 ff.Google Scholar
  3. v. Puskâs, Datenschutz und Außendienst, VW 1980, S. 537 ff.Google Scholar

e) Wettbewerbsverbot des Handelsvertreters

  1. v. Brunn, Das Wettbewerbsverbot im Handelsvertreterrecht beim Fehlen einer Vereinbarung, AcP 163, 1964, S. 784 ff.Google Scholar
  2. Cramer, Die Wettbewerbsverbote von Handelsvertretern und ihre kartellrechtliche Beurteilung, Köln 1972Google Scholar
  3. Gallus, Wettbewerbsbeschränkungen im Recht des Handelsvertreters, München 1971Google Scholar
  4. Höft, Das Wettbewerbsverbot der Versicherungsvertreter und der Verkauf von Investmentzertifikaten, VersR 1967, S. 97 ff.Google Scholar
  5. Höft, Das Wettbewerbsverbot des Handelsvertreters und geschäftliche Dispositionsfreiheit des vertretenen Unternehmers, VersR 1969, S. 875 ff.Google Scholar
  6. Maier, Das gesetzliche Wettbewerbsverbot für Handelsvertreter, BB 1979, S. 500 ff.Google Scholar
  7. Röhsler-Borrmann, Wettbewerbsbeschränkungen für Arbeitnehmer und Handelsvertreter, Berlin 1981Google Scholar
  8. Steindorff, Vereitelte Ansprüche und Wettbewerbsverbot des Handelsvertreters, 2HR 130, 1967, S. 82 ff.Google Scholar

f) Provisionsrecht

  1. Fleischmann, Zur Frage der Provisionspflicht des Lebensversicherers bei nicht eingeklagter Erstprämie, VersR 1957, S. 9 ff.Google Scholar
  2. Höft, Die provisionsrechtlichen Sonderregelungen für die Versicherungswirtschaft. Gründe und Unverzichtbarkeit, VersR 1976, S. 205 ff.Google Scholar
  3. Roerner, Die Realisierung des Handelsvertreterprovisionsanspruchs, München 1981Google Scholar
  4. Stötter-Lindner-Karrer, Die Provision und ihre Abrechnung, 2. Auflage, München 1980Google Scholar

g) Vertragsbeendigung und Ausgleichsanspruch

  1. Höft, Ausgleichspflichtiger Provisionsverlust der Versicherungs- (Bausparkassen-)Vertreter (§ 89 I 2 HGB), VersR 1966, S. 104 ff.Google Scholar
  2. Höft, Ausgleichsanspruch (§ 89b HGB) der Versicherungs- und Bausparkassenvertreter für künftig zustandekommende Verträge?, VersR 1967, S. 524 ff.Google Scholar
  3. Höft, Bemerkungen zu aktuellen Fragen um den Ausgleichsanspruch (§ 89b HGB) des Versicherungsvertreters, ZVersWiss 1976, S. 439 ff.Google Scholar
  4. Küstner, Handbuch des gesamten Außendienstrechts Band II: Der Ausgleichsanspruch des Handelsvertreters, 5. Auflage, Heidelberg 1988Google Scholar
  5. Leiß, Der Anspruch des Agenten auf Entschädigung für die Kundschaft in rechtsvergleichender Darstellung, Zürich 1965Google Scholar
  6. Schiessmann, Kündigung von Handelsvertreterverträgen, 2. Auflage, München 1967Google Scholar

h) Rechtsverhältnis Versicherungsagent/Versicherungsnehmer

  1. Hohloch, Versicherungsrechtliche Vertrauenshaftung, VersR 1980, S. 107 ff. Rabich, Vertrauens- und Verschuldenshaftung bei der Vermittlung von Versicherungsverträgen, Dissertation Köln 1966Google Scholar
  2. Reichert-Facilides, Die Erfüllungshaftung des Versicherers für seine Agenten, VersR 1977, S. 208 ff.Google Scholar
  3. Theda, Zur Haftung des Versicherers für Handeln seiner Agenten „Die Versicherungspraxis“ 1982, S. 56 ff.Google Scholar

i) Versicherungsmakler

  1. Gauer, Der Versicherungsmakler und seine Stellung in der Versicherungswirtschaft, Weis- senburg 1951Google Scholar
  2. Guszeweski, Die Vertretungsmacht des Versicherungsmaklers beim Abschluß des Versicherungsvertrages und im Zahlungsverkehr der Vertragsparteien. Dissertation Berlin 1974 Lahno, Die Funktion des Versicherungsmaklers im liberalisierten Industrieversicherungsmarkt, VW 1987, S. 428ff.Google Scholar
  3. Schmidt, Zur Rechtsstellung des Versicherungsmaklers in Deutschland, Die Versicherungsrundschau 1957, S. 69 ff.Google Scholar
  4. Spielberger, Versicherungsmakler und Rechtsberatungsgesetz, VersR 1984, S. 1013 ff.Google Scholar
  5. Waldstein, Der Versicherungsmakler, Mannheim 1928Google Scholar
  6. Werber, Zur Rechtsstellung des Versicherungsmaklers in heutiger Zeit, VW 1988, S. 1159 ff.Google Scholar

j) RückVersicherungsmakler

  1. Gerathewohl, Rückversicherung, Grundlagen und Praxis I 1976, S. 667 ff.Google Scholar
  2. Gumbel, Die Rolle des internationalen RückVersicherungsmaklers, VW 1981, S. 528 ff.Google Scholar

k) Firmenverbundene Versicherungsvermittler

  1. Reichert-Facilides, Rechtsbetrachtungen zur unternehmensverbundenen Versicherungsvermittlung, VW 1980, S. 695 ff.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1991

Authors and Affiliations

  • Georg Voß
  • Erich Höft

There are no affiliations available

Personalised recommendations