Prolog pp 142-149 | Cite as

Ein Interpreter für applikative Programme

  • Ralf Cordes
  • Rudolf Kruse
  • Horst Langendörfer
  • Heinrich Rust
Part of the Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz book series (KI)

Zusammenfassung

In der folgenden Lektion wird ein Einblick in die Möglichkeit gegeben, mit Hilfe von Prolog Interpreter für die funktionale oder applikative Programmierung zu erstellen. Diese Programmierweisen werden näher erläutert, indem zunächst ein formales Modell für die applikative Programmierung vorgestellt wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig/Wiesbaden 1992

Authors and Affiliations

  • Ralf Cordes
    • 1
  • Rudolf Kruse
    • 1
  • Horst Langendörfer
    • 1
  • Heinrich Rust
    • 1
  1. 1.BraunschweigDeutschland

Personalised recommendations