Advertisement

Berechnung der Inversen einer Matrix

  • Manfred Toussaint
  • Klaus Rudolph

Zusammenfassung

In der Halbgruppe der quadratischen n-reihigen Matrizen bilden die invertierbaren Matrizen eine Untergruppe. Eine Matrix ist genau dann invertierbar, wenn ihre Determinante von Null verschieden ist. Zur Berechnung der Inversen einer Matrix bieten sich vor allem zwei Verfahren an:
  1. a)

    mit Hilfe von Adjunkten (Determinantenentwicklungssatz),

     
  2. b)

    durch simultanes Lösen von Gleichungssystemen.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Friedr. Vieweg + Sohn GmbH, Verlag, Braunschweig 1972

Authors and Affiliations

  • Manfred Toussaint
    • 1
  • Klaus Rudolph
    • 2
  1. 1.Mathematischen Institut IIUniversität KarlsruheDeutschland
  2. 2.KarlsruheDeutschland

Personalised recommendations