Advertisement

Inverse Matrizen und Basiswechsel

  • Manfred Toussaint
  • Klaus Rudolph

Zusammenfassung

In einem Vektorraum V n wird der Übergang von einer Basis {b1, b2,…, b3} zu einer neuen Basis {a1, a2…, an} durch eine reguläre (n, n)-Matrix D beschrieben. Zum Übergang von der neuen zur alten Basis gehört dann die inverse Matrix D-1 von D, die sich durch simultane elementare Umformungen der Matrizen E ¦ D berechnen läßt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Friedr. Vieweg + Sohn GmbH, Verlag, Braunschweig 1972

Authors and Affiliations

  • Manfred Toussaint
    • 1
  • Klaus Rudolph
    • 2
  1. 1.Mathematischen Institut IIUniversität KarlsruheDeutschland
  2. 2.KarlsruheDeutschland

Personalised recommendations