Advertisement

Das Konzept einer Strategie

  • Henri Theil
  • John C. G. Boot
  • Teun Kloek
Chapter
  • 36 Downloads
Part of the Moderne Lehrtexte: Wirtschaftswissenschaften book series (MLW, volume 3)

Zusammenfassung

≫Er ist ein kompetenter Taktiker, aber kein großer Stratege.≪ Das heißt natürlich, daß die betreffende Person ziemlich gut kleine Krisen des Alltags zu meistern vermag, daß sie aber nicht genug über Zukunftsplanung und langfristige Folgen von Handlungen nachdenkt. Die Person hat keine Strategie.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [1]
    J. von Neumann und O. Morgenstern, Theory of Games and Economic Behavior, 3. Aufl., Princeton University Press, Princeton, N.J., 1953.Google Scholar
  2. [2]
    J. C. G. Boot, “Strategy: The Concept,” De Economist, Vol. 112 (1964), S. 190–205.CrossRefGoogle Scholar
  3. [3]
    H. Theil, Economic Forecasts and Policy, 2. Aufl., North Holland Publishing Company, Amsterdam, 1961.Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1971

Authors and Affiliations

  • Henri Theil
  • John C. G. Boot
  • Teun Kloek

There are no affiliations available

Personalised recommendations