Advertisement

Problemfelder in der zusammengefügten deutschen Wissenschaftslandschaft

  • Benno Parthier

Zusammenfassung

Bei dem Versuch der DDR-Staatspartei, mittels des sogenannten real existierenden Sozialismus den real existierenden Kapitalismus zu überholen, ohne ihn einzuholen, ist die DDR auf der Strecke geblieben. Ihr lebender Nachlaß wurde vom bisherigen Konkurrenten mit Reaktivierungs- und Reinkorperationsversuchen hilfreich und fest in die Arme geschlossen. Der historische Ablauf des Dramas ist bekannt; griffige Resümees aus geistvollen Köpfen als Balsam für die noch schmerzenden Stellen sind gefragt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [1]
    Rühmkorf, P.: Deutschland — ein Lügenmärchen. Die Zeit Nr. 43 v. 22.10.1993.Google Scholar
  2. [2]
    Krull, W.: Perspektiven für Wissenschaft und Forschung in den neuen Ländern. Naturwissenschaften 79, 49–59 (1992).CrossRefGoogle Scholar
  3. [3]
    Parthier, B.: Ostdeutsche Probleme der Wissenschaft vor und nach der Wende bis zur Gegenwart. Jahrbuch 1992. Leopoldina (R. 3) 38, 275–286 (1993).Google Scholar
  4. [4]
    Bund-Länder-Kommission: „Stand und Perspektiven der Forschungsförderung in den neuen Ländern“ (Ms. v. 25.11.1993). Bonn 1993, 65 S.Google Scholar
  5. [5]
    Trepte, A.: Auf dem Weg zu einer einheitlichen Forschungslandschaft. Stand des Aufbaus von Einrichtungen der MPG in den neuen Ländern und im Ostteil von Berlin. MPG-Spiegel 5/93, 31–38 (1993).Google Scholar
  6. [6]
    Schlegel, J.: Die Initiative der „Blauen Liste“ — Gegenwart und Zukunft. A. V. H.-Magazin Nr. 61, 37–43 (1993).Google Scholar
  7. [7]
    Wissenschaftsrat: Empfehlungen zur Neuordnung der Blauen Liste. Köln 1993, 51 S.Google Scholar
  8. [8]
    Berg, G.: Ein beispielloses Unternehmen. Der Neuaufbau an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Mitt. Hochschulverband 5/93, 299–301 (1993).Google Scholar
  9. [9]
    Meyer, H.-J.: Zwischen Aufbruch und Neuaufbau. West-Östliches im Berufungsgeschehen. Mitt. Hochschulverband 5/93, 296–298 (1993).Google Scholar
  10. [10]
    Bethge, H.: Wann ist die Physik vereint? Ein Zwischenbericht. Jahrbuch 1992. Leopoldina (R. 3) 38, 287–306 (1993).Google Scholar
  11. [11]
    Mayntz, R.: Die außeruniversitäre Forschung im Prozeß der deutschen Einigung. Leviathan 20, 64–82(1992).Google Scholar
  12. [12]
    Stucke, A.: Deutsche Wissenschaftspolitik im Übergang. Spektrum der Wissenschaft 11/93, 88–92 (1993).Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH Opladen 1994

Authors and Affiliations

  • Benno Parthier
    • 1
  1. 1.HalleDeutschland

Personalised recommendations