Advertisement

Weiterbildung

  • Gert-Joachim Glaeßner
Chapter

Zusammenfassung

Die Weiterbildung hat in der DDR zwei Ziele: sie soll zum einen die Bildungsmaßnahmen der Schulen, berufsbildenden Einrichtungen sowie der Hoch- und Fachschulen weiterführen bzw. ergänzen und zum anderen dazu beitragen, die politische und fachliche Qualifikation der Kader zu verbessern. Aus dieser doppelten Aufgabenstellung ergibt sich eine unterschiedliche Zuordnung der Weiterbildungsinstitutionen: Sie sind teils in das „einheitliche sozialistische Bildungssystem“ integriert und dadurch gleichwertiges Objekt zentralstaatlicher bildungspolitischer Planung, teils außerhalb des Bildungssystems angelagert und in die Mechanismen der Kaderbedarfsplanung und Kaderrekrutierung eingebunden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag, Opladen 1979

Authors and Affiliations

  • Gert-Joachim Glaeßner

There are no affiliations available

Personalised recommendations