Advertisement

Die Thermodynamik

  • Gordon M. Barrow
  • Gerhard W. Herzog
Chapter
  • 69 Downloads

Zusammenfassung

Die Thermodynamik ist eine phänomenologische, in sich geschlossene Theorie zur Beschreibung makroskopischer, d.h. durch kalorische Messungen direkt zugänglicher Eigenschaften der Materie. Sie kann vollkommen unabhängig von den bisher behandelten atomaren bzw. molekularen Vorstellungen aus drei empirischen Erfahrungssätzen, den sogenannten drei Hauptsätzen entwickelt werden. Ihre Gültigkeit hängt ausschließlich von diesen drei Hauptsätzen und daraus logisch ableitbaren Konsequenzen ab. Von irgendeiner Änderung unserer heutigen Auffassung über das molekulare Bild der Materie wird sie in keiner Weise berührt. Sie vermag daher auch nichts über den molekularen Aufbau der Materie auszusagen. Im Gegenteil, sie behielte ihre Gültigkeit auch dann, wenn die Materie nicht atomar aufgebaut wäre!

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig 1979

Authors and Affiliations

  • Gordon M. Barrow
  • Gerhard W. Herzog

There are no affiliations available

Personalised recommendations