Advertisement

Was denkt die junge Ärztegeneration?

  • Joseph Scholmer
Chapter

Zusammenfassung

Eine kritische Darstellung des bestehenden Gesundheitswesens, die zur Verwirklichung einer vernünftigen und humanen Ordnung beitragen soll, grübe sich selbst die Hoffnung auf eine bessere Zukunft ab, würde sie nicht die Ansätze des Fortschritts in unserer Gesellschaft sorgfältig registrieren. Von ihnen sind die politischen Ansätze auf Strukturreformen sichtbarer als jenes gesundheitspolitische Bewußtsein, das inzwischen auch angehende und junge Ärzte entwickelt haben. Von hierher findet die Aussicht Nahrung, künftige tiefgreifende Veränderungen, die von politischer Seite inauguriert werden müssen, nicht mehr gegen die Ärzte und insbesondere ihre Standesorganisationen, sondern gemeinsam mit fortschrittlichen Ärzten durchsetzen zu können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Anmerkungen

  1. 1.
    Studienreform und Berufsbild. Umfrage unter Examenskandidaten der Medizin an der Freien Universität Berlin im SS/1971 Pressedienst Wissenschaft FU Berlin 9/1972Google Scholar
  2. 2.
    Arbeitstitel: Fragebogenerhebung des Marburger Bundes Landesverband Berlin im Oktober 1972Google Scholar
  3. 3.
    Vgl. insbesondere Fragen 1-53Google Scholar
  4. 4.
    Studienreform und Berufsbild. Einleitung der Auswerter S. 6/7Google Scholar
  5. 5.
    So der Abschnitt 5 der MB-Umfrage. Vgl. auch unser Kap. 7.4Google Scholar
  6. 6.
    Studienreform und Berufsbild. Interpretation der Ergebnisse der Umfrage durch die Auswerter S. 23Google Scholar
  7. 7.
    Fragebogenerhebung des Marburger Bundes. Darstellung des Auswerters Manuskript S. 20Google Scholar
  8. 8.
    MB-Erhebung. Darstellung des Auswerters, S. 24Google Scholar
  9. 10.
    Studienreform und Berufsbild. Interpretation der Umfrage S. 24Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH Opladen 1973

Authors and Affiliations

  • Joseph Scholmer

There are no affiliations available

Personalised recommendations