Advertisement

Paris pp 30-31 | Cite as

Musée de la France d’Outre-mer 1927–1931

293 avenue Daumesnil
  • Albert Laprade
  • Léon Jaussely

Zusammenfassung

Das Eingreifen von Laprade beim Bau des einzigen festen Pavillons auf der ‹Exposition Coloniale Internationale et des Pays d’Outremer› (1931) hängt mit der raschen Verschlechterung des Gesundheitszustandes von Jaussely (1875–1933) zusammen. Seine auf Vorschlag von Jaussely angestellten Vorstudien für die Fassade mit den maurischen und indonesischen Themen hatten wegen ihres „entschieden modernen, aber dennoch keineswegs aggressiven Charakters“ (Jacques Hermant, 1929) Erfolg. Sie bilden bis heute ein wertvolles Dokument zum Verständnis für die grundlegenden Entwicklungslinien in einigen Sektoren des modernen Eklektizismus zu dem Zeitpunkt, als er dem internationalen Rationalismus am nächsten stand.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1992

Authors and Affiliations

  • Albert Laprade
  • Léon Jaussely

There are no affiliations available

Personalised recommendations