Advertisement

Paris pp 22-23 | Cite as

Immeuble de rapport 1925–1928

  • Michel Roux-Spitz

Zusammenfassung

Es handelt sich um den ersten realisierten Bau von Roux-Spitz in Paris. Er bezeichnet den Übergang vom anfänglichen, durch Tony Garnier beeinflußten Strukturalismus seiner Bauten in Lyon zu einer dem Kubismus und Purismus nahestehenden architektonischen Sprache. Das Bauwerk erweckte sofort die Aufmerksamkeit der Zeitgenossen und wurde als beispielhaft für die neue Tendenz an der Beaux-Arts angesehen. Das galt insbesondere für den eleganten Entwurf der Fassade, der zum Vorbild vieler von Roux-Spitz und anderen Architekten des modernen Eklektizismus errichteten immeubles de rapport wurde.

14 rue Guynemer

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1992

Authors and Affiliations

  • Michel Roux-Spitz

There are no affiliations available

Personalised recommendations