Advertisement

Informationswirtschaftliche Führung

Lösungsansätze zur Fallstudie KOVONA KARVINA, KARVINA (CSFR)
  • Karl-August Kaiser
  • Axel Tamm
Chapter

Zusammenfassung

Die wesentlichen Beziehungen des Datenflusses innerhalb des Ökonomischen Bereiches sind in Abbildung 7 der Fallstudie dargestellt. Im Zentrum stehen die drei Software-Programme PAM, EKI und Verkauf, in die Daten aus verschiedenen internen und externen Quellen gespeist werden. Für die Eingabe der Daten in PAM und EKI sind die vier Gruppen der Abteilung Buchhaltung und Statistik (s. auch Fallstudie, Abschnitt 3.3. und Abb. 7) sowie die vier Betriebe zuständig. In das Programm Verkauf, das Rechnungen erstellt, werden die Daten von der Handelsabteilung eingegeben, welche die identischen Daten auch an die Gruppe Betriebsbuchhaltung der Abteilung Buchhaltung und Statistik zur Eingabe in EKI weiterleitet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Oesterle, H./Brenner, W./Hilbers, K.: Unternehmensführung und Informationssystem: der Ansatz des St. Galler Informationssystem-Managements. Stuttgart: Teubner, 1991Google Scholar
  2. 2.
    ebenda, S. 44Google Scholar
  3. 3.
    Oesterle, H./Brenner, W./Hilbers, K.: Unternehmensführung und Informationssystem: der Ansatz des St. Galler Informationssystem-Managements. Stuttgart: Teubner, 1991, S. 45Google Scholar
  4. 4.
    Oesterle, H./Brenner, W./Hilbers, K.: Unternehmensführung und Informationssystem: der Ansatz des St. Galler Informationssystem-Managements. Stuttgart: Teubner, 1991, S. 40–77Google Scholar
  5. 5.
    Krcmar, H.: Bedeutung und Ziele von Informationssystem-Architekturen. In: Wirtschaftsinformatik, 32. Jhrg., Heft 5, 10/1990, S. 395Google Scholar
  6. 6.
    Oesterle, H./Brenner, W./Hilbers, K.: Unternehmensführung und Informationssystem: der Ansatz des St. Galler Informationssystem-Managements. Stuttgart: Teubner, 1991, S. 79Google Scholar
  7. 7.
    Krcmar, H.: Bedeutung und Ziele von Informationssystem-Architekturen. In: Wirtschaftsinformatik, 32. Jhrg., Heft 5, 10/1990, S. 401Google Scholar
  8. 8.
    ebenda, S. 399Google Scholar
  9. 9.
    Kroeber, D.W.: Management Information Systems: A Handbook for Modern Managers. New York, London: Macmillan, 1982, S. 115Google Scholar
  10. 10.
    zitiert in: Noth, Th./Kretzschmar, M.: Aufwandschätzung von DV-Projekten-Darstellung und Praxisvergleich der wichtigsten Verfahren. 2. Aufl., Berlin, Heidelberg, New York, Tokyo: Springer, 1986, S. 12Google Scholar
  11. 12.
    Schaufelbühl, K.: Entwicklungsstrategie für Informationssysteme. Diss. St. Gallen, 1987, S. 303Google Scholar
  12. 13.
    Oesterle, H./Brenner, W./Hilbers, K.: Unternehmensführung und Informationssystem: der Ansatz des St. Galler Informationssystem-Managements. Stuttgart: Teubner, 1991, S. 83Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1992

Authors and Affiliations

  • Karl-August Kaiser
    • 1
  • Axel Tamm
    • 1
  1. 1.Forschungsstelle für Internationales ManagementHochschule St. GallenSchweiz

Personalised recommendations