Advertisement

Situationen in der Praxis non-direktiver Pädagogik

  • Wolfgang Hinte
Part of the Studienbücher zur Sozialwissenschaft book series (STBS, volume 41)

Zusammenfassung

Es fällt schwer, eine Form zu finden, die ein wenig von der Atmosphäre vermittelt, die in Lerngruppen entsteht, in denen sich der „Lehrende“ gar nicht wie ein Lehrender verhält, sondern sich nach den in diesem Buch beschriebenen Gesichtspunkten ausrichtet und die Lernenden mit ihren Interessen und Bedürfnissen in den Mittelpunkt stellt. Wie die konkrete Arbeit mit non-direktiver Pädagogik aussieht, läßt sich noch am ehesten erleben, und auch das jeweilige Erleben wird sich subjektiv unterschiedlich gestalten. Um ein wenig die Stimmung einzufangen, die Geschehnisse zu beschreiben und ansatzweise das Verhalten und die Gefühle von Menschen wiederzugeben, habe ich mich entschlossen, bestimmte zeitlich eingegrenzte Sequenzen aus Lernprozessen zu beschreiben, wohlwissend, wie wenig sie die gesamte Komplexität der Situationen auch nur annähernd wiedergeben und daß sie subjektiv, durch den Blickwinkel des Betrachters, gesehen sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1980

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Hinte

There are no affiliations available

Personalised recommendations