Advertisement

Wege und Grenzen der Plastomechanik bei der Anwendung in der Umformtechnik

  • Oskar Pawelski
Part of the Natur-, Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften book series (VN, volume N 256)

Zusammenfassung

Unsere heutige Kultur und Zivilisation, aber auch alle großen kriegerischen Auseinandersetzungen der Menschheit sind ohne Metall, insbesondere ohne Eisen und Stahl, nicht denkbar. Der Siegeszug dieses Werkstoffs begann am Ende der Jungsteinzeit etwa um 2500 v. Chr. mit der Benutzung der Bronze für die Herstellung von Waffen, Geräten, Schmuckstücken und Münzen, setzte sich im 9. Jh. v. Chr. in der Eisenzeit fort und ist auch heute noch nicht beendet, trotz vieler Versuche, Metalle durch andere Werkstoffe zu substituieren. Die Ursache für die außerordentlich vielseitige Verwendbarkeit der Metalle ist ihre Formbarkeit durch Gießen und Umformen. Insbesondere das den Metallen eigene Phänomen der Plastizität hat erst den Formenreichtum in unserer heutigen technischen Welt ermöglicht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Kienzle, O.: Mechanische Umformtechnik. Berlin, Heidelberg, New York 1968.Google Scholar
  2. 2.
    DIN 8580: Begriffe der Fertigungsverfahren, Einteilung, 1963.Google Scholar
  3. 3.
    Tresca, H: C. R. Acad. Sci. Paris 59 (1864) S. 754 u. 64 (1867) S. 809.Google Scholar
  4. 3.
    Tresca, H: Mém. pres. par. div. sav. 18 (1868) S. 733/99.Google Scholar
  5. 4.
    Lehmann, Th.: Plastizitätstheorie. Ihre Entwicklung und ihr derzeitiger Stand als eine der Grundlagen der Mechanischen Umformtechnik. In 1) S. 12/57.Google Scholar
  6. 5.
    Lévy, M.: G. R. Acad. Sci. Paris 70 (1870) S. 1323/25.zbMATHGoogle Scholar
  7. 5a.
    Lévy, M.:J. Math. pures et app. 16 (1871) S. 369.Google Scholar
  8. 6.
    Mises, R. v.: Göttinger Nachr., math.-phys. Klasse (1913) S. 582/92.Google Scholar
  9. 7.
    Prager, W., u. P. G. Hodge: Theory of Perfectly Plastic Solids. New York 1951; deutsche Übersetzung: Theorie ideal plastischer Körper. Wien 1954.zbMATHGoogle Scholar
  10. 8.
    Pawelski, O.: Arch. Eisenhüttenwes. 35 (1964) S. 27/36. (Mitt. Max-Planck-Inst. Eisenforsch., Abh. 959).Google Scholar
  11. 9.
    Pawelski, O., u. E. Neuschütz: Stahl u. Eisen 86 (1966) S. 1375/33. (Mitt. Max-Planck-Inst. Eisenforsch., Abh. 1072).Google Scholar
  12. 10.
    Thomsen, E. G., u. J. T. Lapsley Jr.: Proc. Amer. Soc. Exper. Stress Analysis 11 (1954) S. 59/68.Google Scholar
  13. 11.
    Pawelski, O., u. O. Armstroff: Arch. Eisenhüttenwes. 38 (1967) S. 527/34. (Mitt. Max-Planck-Inst. Eisenforsch., Abh. 1106).Google Scholar
  14. 12.
    Kudo, H.: Int. J. Mech. Sci. 1 (1960) S. 57/83.Google Scholar
  15. 13.
    Lippmann, H., u. O. Mahrenholtz: Plastomechanik der Umformung metallischer Werkstoffe. Berlin, Heidelberg, New York 1967.zbMATHGoogle Scholar
  16. 14.
    Sachs, G.: Z. angew. Math. Mech. 7 (1927) S. 235.CrossRefGoogle Scholar
  17. 15.
    Körber, F., u. A. Eichinger: Mitt. K.-Wilh.-Inst. Eisenforsch. 22 (1940) S. 57/80; Abh. 395.Google Scholar
  18. 16.
    Siebel, E.: Die Formgebung im bildsamen Zustande. Düsseldorf 1932.Google Scholar
  19. 17.
    Hencky, H: Z. angew. Math. Mech. 3 (1923) S. 241/51.zbMATHCrossRefGoogle Scholar
  20. 17a.
    Prandtl, L.: Z. angew. Math. Mech. 3 (1923) S. 401/07.zbMATHCrossRefGoogle Scholar
  21. 18.
    Hill, R.: The Mathematical Theory of Plasticity. Oxford 1950. 2. Aufl. 1956.Google Scholar
  22. 19.
    Hill, R., u. S. J. Tupper: J. Iron Steel Inst. 159 (1948) S. 353/59.Google Scholar
  23. 20.
    Jordan, T. F., u. E. G. Thomsen: J. Mech. Phys. Solids 4 (1956) S. 184/90.CrossRefGoogle Scholar
  24. 21.
    Hill, R., E. H. Lee u. S. J. Tupper: Trans. Amer. Soc. Mech. Eng., J. Appl. Mech. 18 (73) (1951) S. 46/52.MathSciNetGoogle Scholar
  25. 22.
    Krause, U.: Stahl u. Eisen 83 (1963) S. 1626/40 (Mitt. Max-Planck-Inst. Eisenforsch., Abh. 957).Google Scholar
  26. 23.
    Steck, E.: Numerische Behandlung von Verfahren der Umformtechnik. Berichte aus dem Institut für Umformtechnik, Universität Stuttgart, Nr. 22 (1971).Google Scholar
  27. 24.
    Adler, G.: Ein Verfahren zur näherungsweisen Berechnung des Spannungs- und Formänderungszustandes beim Fließen starrplastischer Werkstoffe. Berichte aus dem Institut für Umformtechnik, Universität Stuttgart, Nr. 12 (1969).Google Scholar
  28. 25.
    Pawelski, O.: Arch. Eisenhüttenwes. 38 (1967) S. 437/42 (Mitt. Max-Planck-Inst. Eisenforsch., Abh. 1097).Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1976

Authors and Affiliations

  • Oskar Pawelski
    • 1
  1. 1.DüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations