Advertisement

Wirkungen von Unternehmensmitbestimmung im Hinblick auf die Wahrnehmung der Beschäftigten und ihrer Interessenvertretung

  • Volker Teichert
  • Hans G. Nutzinger

Zusammenfassung

Die Anfang der achtziger Jahre von uns durchgeführten Forschungsprojekte in zwei nordhessischen Unternehmen haben erstmals sowohl eine Längsschnitt- als auch eine Querschnittsanalyse zur Mitbestimmungspraxis ergeben. Unsere erste, 1981 erfolgte Fallstudie (vgl. Diefenbacher u.a., 1984) führte uns dabei in einen Großbetrieb der Automobilindustrie, der bereits 1975 — noch vor Inkrafttreten des Mitbestimmungsgesetzes von 1976 — als Forschungsfeld gedient hatte (vgl. Georg/Kißler/Scholten, 1981). Dieser historische Vergleich erbrachte unseres Erachtens aber trotz aller festgestellten Defizite ein überdurchschnittlich positives Bild von der dort herrschenden Mitbestimmungspraxis, die wir nicht als repräsentativ für die Industriewirklichkeit der Bundesrepublik anerkennen konnten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Biehler, H./Brandes, W. (1981): Arbeitsmarktsegmentation in der Bundesrepublik Deutschland. Theorie und Empirie des dreigeteilten Arbeitsmarktes, Frankfurt/New York.Google Scholar
  2. Biehler, H./Brandes, W./Buttler, F./Gerlach, K./Liepmann, P. (1981): Arbeitsmarktstrukturen und -prozesse: Zur Funktionsweise ausgewählter Arbeitsmärkte, Tübingen.Google Scholar
  3. Deppe, W./Pelull, W./Schöll-Schwinghammer, I. (1981): Aktuelle Krisenerfahrungen und Momente des Krisenbewußtseins, Soziologisches Forschungsinstitut (Manuskript), Göttingen.Google Scholar
  4. Diefenbacher, H./Kißler, L./Nutzinger, H. G./Teichert, V. (1984): Mitbestimmung: Norm und Wirklichkeit. Fallstudie aus einem Großbetrieb der Automobilin dustrie, Frankfurt/New York.Google Scholar
  5. Georg, W./Kißler, L./Scholten, U. (1981): Mitbestimmung und Arbeiterbildung. Eine Fallstudie in einem Großbetrieb der Metallindustrie, Opladen.Google Scholar
  6. Nutzinger, H. G./Schasse, U./Teichert, V. (1987): Mitbestimmung in der Krise. Fallstudie aus einem Großbetrieb der elektrotechnischen Industrie, Frankfurt.Google Scholar
  7. Pejovich, S. (1978): “Codetermination: A New Perspective für the West”, in: ders. (Hrsg.): The Codetermination Movement in the West. Labor Participation in the Management of Business Firms. Lexington, Mass./Toronto, D.C. Heath, S. 3–21Google Scholar
  8. Teichert, V./Schasse, U./Nutzinger, H. G. (1985): “Mitbestimmung und Gewerkschaften. Ergebnisse einer vergleichenden Untersuchung in einem Großbetrieb der Automobilindustrie”, in: WSI-Mitteilungen, Heft 6, S. 351–356Google Scholar
  9. Ullmer, R. (1980): “Die Krise der AEG. Arbeitsplatzvernichtung und gewerkschaftliche Reaktionen”, in: Jacobi, O./Schmidt, E./Müller-Jentsch, W. (Hrsg.): Moderne Zeiten — alte Rezepte. Kritisches Gewerkschaftsjahrbuch 1980/81, Berlin./S. 78–89Google Scholar
  10. Weber, H. (1981): Soziologie des Betriebsrats. Management Strategien und Handlungssituationen betrieblicher Interessenvertretung, Frankfurt/New York .Google Scholar
  11. Zoll, R. (Hrsg.) (1981): Arbeiterbewußtsein in der Wirtschaftskrise. Erster Bericht: Krisenbetroffenheit und Krisenwahrnehmung, Köln.Google Scholar
  12. Zoll, R. (Hrsg.) (1984): “Die Arbeitslosen, die könnt’ ich alle erschießen!” Zweiter Bericht: Arbeiter in der Wirtschaftskrise, Köln.Google Scholar

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag GmbH, Wiesbaden 1989

Authors and Affiliations

  • Volker Teichert
  • Hans G. Nutzinger

There are no affiliations available

Personalised recommendations