Advertisement

Codierschaltungen

  • Rainer Kassing

Zusammenfassung

Im ersten Kapitel wurden verschiedene Zahlensysteme vorgestellt, das Dual-, Oktal-, Dezimal-, Hexadezimal- und BCD-System. In der Mikroprozessor-Technik kommt es häufig vor, daß diese Zahlensysteme ineinander umgewandelt werden müssen. Ferner sollen Zahlen oder Buchstaben in Anzeigeneinheiten zur Darstellung gebracht werden. Schaltungen, die diese Umwandlungen leisten, nennt man Codierer. Die Zahlensysteme werden häufig auch Codes genannt. Wegen der großen Zahl von Codes ist es nicht möglich, alle Codierschaltungen hier zu besprechen. Daher sollen nur die am häufigsten verwendeten Schaltungen angegeben und daran das Prinzip der Codierer erläutert werden. Ferner eignen sich die Codierer besonders gut, noch einmal die Wirksamkeit von Kamaugh-Diagrammen herauszustellen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig 1984

Authors and Affiliations

  • Rainer Kassing

There are no affiliations available

Personalised recommendations