Advertisement

Zusammenfassung

Im folgenden soll die Verwendung von Flipflops in Registern betrachtet werden. In diesen Fällen wird nicht nur der Takteingang der Flipflops benötigt, sondern es werden die JK-Eingänge als Dateneingänge verwendet, wenn JK-Flipflops zum Aufbau der Schieberegister gewählt werden. Bild 4.1 zeigt ein getaktetes Schieberegister aus JK-Flipflops.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig 1984

Authors and Affiliations

  • Rainer Kassing

There are no affiliations available

Personalised recommendations