Advertisement

Phasen des Marketing-Management

  • Joachim Schiffel

Zusammenfassung

Die zunehmende Komplexität der Märkte erfordert von den Unternehmen immer umfassendere und strategisch-orientierte Marketingansätze. Ursachen hierfür sind eine Reihe von Entwicklungen in Gesellschaft und Wirtschaft, die seit Ende der 80er Jahre zu beobachten sind.108 Zu erwähnen sind hier vor allem:
  • Politischer Umbruch in Mittel- und Osteuropa, Asien und Afrika

  • Krisen (Nah-Ost, Jugoslawien, Korea usw.)

  • europäischer Binnenmarkt

  • nationales und internationales Wohlstandsgefälle

  • zunehmende Wettbewerbsdynamik

  • Umweltbelastungen

  • Wertewandel und geändertes Verbraucherverhalten („hybrider“ Konsument) usw.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Hinweise

  1. 130.
    Vgl. Bidlingmaier, J. (1973): Marketing I, S. 35 ff.Google Scholar
  2. 131.
    Vgl. Bidlingmaier, J. (1973): Marketing I, S. 35Google Scholar
  3. 146.
    Vgl. Bidlingmaier, J. (1973b): Marketing II, S. 257Google Scholar
  4. Becker, J. (1988): Marketing-Konzeption, S. 514 ff.Google Scholar
  5. 151.
    Vgl. Berndt, R. (1990): Marketing I, S. 196Google Scholar
  6. 152.
    Vgl. Berndt, R. (1990): Marketing I, S. 195Google Scholar
  7. Becker, J. (1988): Marketing-Konzeption, S. 378Google Scholar
  8. 155.
    Vgl. Hüttner, M. (1989): Markt-und Absatzprognosen für Marketingentscheidun-gen, S. 174 ff.; Berndt, R. (1990): Marketing I, S. 213 ff.Google Scholar
  9. 157.
    Vgl. Becker, J. (1988): Marketing-Konzeption, S. 380 ffGoogle Scholar
  10. Berndt R. (1990): Marketing I. S. 231 ff.Google Scholar
  11. 177.
    Vgl. Hill, W. (1988): Marketing I, S. 42 ff.Google Scholar
  12. Peters, T. J.; Watermann, R. H. (1984): Auf der Suche nach Spitzenleistungen, S. 53 ffGoogle Scholar
  13. 180.
    Vgl. Bidlingmaier, J. (1973a): Marketing I, S. 140Google Scholar
  14. 183 Vgl. Höhler, G. (1990): Kreativität, die Zukunftsenergie, S. 4 ffGoogle Scholar
  15. Hinterhuber, H. H. (1989): Strategische Unternehmensfuhrung II, S. 195 ff.Google Scholar
  16. 186.
    Vgl. Hinterhuber, H. H. (1989): Strategische Unternehmensführung II, S. 195 ff.Google Scholar
  17. 189.
    Vgl. Nieschlag, R.; Dichtl, E.; Hörschgen, H. (1991): Marketing, S. 821Google Scholar
  18. Bidlingmaier, J. (1973a): Marketing I, S. 17 ff.Google Scholar
  19. 231.
    Vgl. Bidlingmaier, J. (1973b): Marketing II, S. 352 ff.Google Scholar
  20. 234.
    Vgl. Bidlingmaier, J. (1973b): Markeüng II, S. 355 f.Google Scholar
  21. 265.
    Vgl. Bidlingmaier, J. (1973a): Marketing I, S. 178Google Scholar
  22. 272.
    Vgl. Meffert, H. (1986): Marketing, S. 544 ff.Google Scholar
  23. Bidlingmaier, H. (1973a): Marketing I, S. 180 ff.Google Scholar
  24. Weis, H. Ch. (1990): Marketing, S. 56 ff.Google Scholar
  25. 274.
    Vgl. Meffert, H. (1986): Marketing, S. 551Google Scholar
  26. Bidlingmaier, J. (1973a): Marketing I, S. 192 ff.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1994

Authors and Affiliations

  • Joachim Schiffel

There are no affiliations available

Personalised recommendations