Advertisement

Rüstung in der Dritten Welt

  • Volker Matthies
Part of the Reihe Analysen book series (ANA, volume 33)

Zusammenfassung

Seit den 60er Jahren und insbesondere in den 70er Jahren ist in der Dritten Welt eine zunehmende Aufrüstung (Anhäufung militärischer Gewaltmittel) und Militarisierung (militärische Denk- und Organisationsformen überlagern zivile Denk- und Organisationsformen, Errichtung von Militärregimen, gewaltsam-militärische Lösung gesellschaftlicher Probleme) zu beobachten.9 Die Aufrüstung der Entwicklungsländer ist zugleich mit einer Zunahme des internationalen Waffenhandels und der Rüstungslieferungen aus Industrie- in Entwicklungsländer verbunden. Zur Erklärung dieser Erscheinungen müssen die Motive und Antriebskräfte für Rüstung und Rüstungshandel sowohl auf der Empfänger- oder Nachfrageseite als auch auf der liefer- oder Angebotsseite untersucht werden.10 Dabei ist zu berücksichtigen, daß Rüstung offensichtlich vielfältige Gründe hat und mehrfache Funktionen erfüllt.11

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Leske Verlag + Budrich GmbH, Opladen 1982

Authors and Affiliations

  • Volker Matthies

There are no affiliations available

Personalised recommendations