Zusammenfassung

Solange in Programmiersprachen und Datenbanksystemen unterschiedliche Denkweisen vorherrschen, werden an der Schnittstelle zwischen beiden Systemen immer wieder Reibungsverluste auftreten. Meistens resultieren sie aus den beiderseitig zwar vorhandenen, aber mitunter doch stark voneinander abweichenden Datende- finitions- und Datenmanipulationsmöglichkeiten, die im Falle der Programmierung von Datenbankanwendungen aufwendige und fehleranfällige Konvertierungen nach sich ziehen. Solche Konvertierungen zu vermeiden ist das Ziel der Integration von Datenbanken und Programmiersprachen. Angestrebt wird eine einheitliche Sicht auf die Daten einer Anwendung. Mögen sich diese auch in ihrer Lebensdauer unterscheiden, so sollen doch Art der Definition und Handhabung unverändert bleiben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturhinweise

  1. 1.
    Ihre Auswertung hängt jeweils von dem Typ der Ausgangsmenge ab, auf die sie angewendet werden.Google Scholar
  2. 2.
    Deduktive Datenbanksysteme kennzeichnen zusammen mit logikbasierten Sprachen (z.B. Datalog [CGT 90] und LDL [NT 89]) einen dritten Weg zur Überwindung des „impedance mismatch“, indem sie das prozedurale Paradigma zugunsten eines rein deskriptiven Ansatzes aufgeben. Im Hinblick auf das intendierte Anwendungsgebiet, nämlich den Entwurf von Werkzeugen für datenbankgestützte Softwareentwicklungsumgebungen, wird dieser Weg jedoch nicht weiter verfolgt, wenn auch jüngere Arbeiten die Notwendigkeit von prozeduralen Konzepten wieder stärker betonen und Mischformen propagieren [Mant 90].Google Scholar
  3. 3.
    Beispiele für solche Datenbanksysteme sind die Systeme DAMOKLES [DAMO 91] und OBST [OBST 92], die speziell für Softwareproduktionsumgebungen konzipiert und am FZI entwickelt wurden.Google Scholar

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag GmbH, Wiesbaden 1993

Authors and Affiliations

  • Simone Rehm

There are no affiliations available

Personalised recommendations