Advertisement

Institutionalisierungsformen der Informationsvermittlung unter besonderer Berücksichtigung von Kooperationsformen

  • Hermann Nink
Chapter
  • 18 Downloads

Zusammenfassung

In der folgenden Betrachtung der Institutionalisierung der Infonnationsvermittlung sollen die unterschiedlichen Kooperationsformen im Vordergrund stehen. Eine Kooperation ist eine “Zusammenarbeit zwischen meist wenigen, rechtlich und wirtschaftlich selbständigen Unternehmungen zur Steigerung der gemeinsamen Wettbewerbsfähigkeit.” (Gabler 1988, A-K, Sp. 2983). Kooperationen werden in der Regel dann erstrebt, wenn dadurch eine höhere Wirtschaftlichkeit und/oder Sicherheit erzielt werden kann (Wöhe 1986, S. 316 ff.). Bei einer vertikalen Kooperation findet eine Zusammenarbeit von Betrieben unterschiedlicher Prozeßphasen/Wirtschaftsstufen statt, bei horizontaler Kooperation eine solche gleicher Phasen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag GmbH, Wiesbaden 1991

Authors and Affiliations

  • Hermann Nink

There are no affiliations available

Personalised recommendations