Advertisement

Anwendungsprogramme

  • Jim Hoskins

Zusammenfassung

Im vorangegangenen Kapitel haben wir gesehen, daß in den Modellen 50, 60 und 80 drei verschiedene Software-Ebenen existieren, deren Zusammenarbeit den Computer zu einem praktischen Werkzeug werden läßt. Dieses Kapitel befaßt sich nun mit der obersten Ebene — den sogenannten Anwendungsprogrammen. Anwendungsprogramme setzen die Rechenkraft der Modelle 50, 60 und 80 für die Lösung konkreter Aufgaben ein. Ferner wird in diesem Kapitel der Unterschied zwischen standardisierten und maßgeschneiderten Anwendungsprogrammen behandelt. Es werden die fünf Haupteinsatzgebiete erläutert, die von Anwendungsprogrammen abgedeckt werden, und es wird beschrieben, wie die Fähigkeiten der Modelle 50, 60 und 80 in diesem Zusammenhang eingesetzt werden können. Abschließend wird auf die äußerst wichtige Beziehung zwischen Anwendungsprogramm und Betriebssystem eingegangen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig 1987

Authors and Affiliations

  • Jim Hoskins

There are no affiliations available

Personalised recommendations