Advertisement

Entkolonialisierung

  • Franz Ansprenger
Chapter

Zusammenfassung

Begriffsbestimmung — Die VN-Charta spricht in Art. 73 von „... Hoheitsgebieten..., deren Völker noch nicht die volle Selbstregierung erreicht haben“, und meint damit insbesondere die von westeuropäischen Staaten in früherer Zeit erworbenen Kolonien in Afrika, Asien und Mittelamerika sowie Ozeanien. Eine genaue Definition von Kolonie und Kolonialismus fehlt. In der Praxis der → Vereinten Nationen hat sich insbesondere Portugal zwischen 1955, dem Jahr seiner Aufnahme in die Organisation, und 1974 geweigert, seine afrikanischen Territorien Angola, Mozambique und Guinea-Bissau als „Hoheitsgebiete ohne Selbstregierung“ gem. Art. 73 zu betrachten. Sie seien integrierende Bestandteile des portugiesischen Staates. Den gleichen Standpunkt vertrat Frankreich hinsichtlich Algeriens bis 1962, vertritt die Sowjetunion hinsichtlich der asiatischen und osteuropäischen nichtrussischen Sowjetrepubliken bzw. der von Nichtrussen bewohnten Teile der RSFSR; ebenso argumentiert die Volksrepublik China hinsichtlich Tibets, argumentieren die USA hinsichtlich Puerto Ricos. Wo aber die Definition der „Kolonie“ unklar ist, kann auch die Pflicht zur „Entkolonialisierung“ nicht genau bestimmt werden. Eine solche Pflicht ist — infolge britischen Einspruchs — in Art. 73 kaum angelegt; sie wurde nur fur die wenigen Treuhandgebiete (ehemalige deutsche, italienische und japanische Kolonien) in Art. 76 (b) festgelegt: Zweck des Treuhandsystems der Vereinten Nationen ist demnach u.a. die „... fortschreitende Entwicklung zur Selbstregierung oder Unabhängigkeit...“

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Ansprenger, Franz: Auflösung der Kolonialreiche, 3. Aufl., München 1977.Google Scholar
  2. Bohnet, Michael (Hrsg.): Das Nord-Süd-Problem, Konflikte zwischen Industrie-und Entwicklungsländern, 3. Aufl., München 1974.Google Scholar
  3. Naini, Ahmad: Analyse der Themen und Ergebnisse der Dritten Welthandelskonferenz, Hamburg 1972.Google Scholar
  4. Prebisch, Raoul: Für eine bessere Zukunft der Entwicklungsländer, Berlin 1967.Google Scholar
  5. Senghaas, Dieter (Hrsg.): Imperialismus und strukturelle Gewalt. Analysen über abhängige Reproduktion, Frankfurt/M. 1972.Google Scholar
  6. ders.: Peripherer Kapitalismus. Analysen über Abhängigkeit und Unterentwicklung, Frankfurt/M. 1974.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1977

Authors and Affiliations

  • Franz Ansprenger

There are no affiliations available

Personalised recommendations