Advertisement

Anwendung des Expertensystems LISEX zur Sicherung der Liquidität

  • Jürgen Beckmann
Chapter
  • 22 Downloads

Zusammenfassung

Nach erfolgter Wissensakquisition in die modularen Prologsysteme erlaubt ein im Kernsystem eingebauter Mechanismus, die validierten Ergebnisse der Wissensverarbeitung festzuhalten. Die Problemlösungen der Module, die im einzelnen verschlüsselt dargestellt sind, werden mit Hilfe des Speichermediums in einer Ergebnis-Komponente (Ergebnismodul) dem Benutzer des Finanzplanungssystems verständlich gemacht. Im vorhinein muß jedoch im Rahmen ablauflogischer Überlegungen daran gedacht werden, den Aufruf der entscheidungsfähigen Module im Hinblick auf problemadäquate und zeitlich restriktive Lösungen zu steuern.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag GmbH, Wiesbaden 1990

Authors and Affiliations

  • Jürgen Beckmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations