Advertisement

Zielsetzungen und Funktionen einer wissenschaftlichen Pädagogik

  • Jochen Gerstenmaier
  • Franz Hamburger
Part of the Studienreihe Gesellschaft book series (SG)

Zusammenfassung

Soziologische Analysen der Erziehungswissenschaft sind bisher kaum systematisch ausgearbeitet worden. Eine solche Analyse ist hier nur in Skizzierungen möglich und geht von zwei soziologischen Ansätzen aus: Von der Wissenssoziologie her ist eine Analyse der von der Erziehungswissenschaft produzierten Wissens- und Theoriesysteme und deren Funktion innerhalb der Pädagogik und für die erzieherische Praxis möglich. Von der Wissenschaftssoziologie her wird nach den internen und externen Bedingungen, Entwicklungsprozessen und Strukturen der Pädagogik als wissenschaftlicher Disziplin gefragt. Beide Ansätze können auch miteinander kombiniert werden, indem die Analyse von Wissensstrukturen mit der Analyse der sozialen und institutionellen Bedingungen ihrer Produkte verbunden wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur zum 6. Kapitel

  1. Badura, B. (Hrsg.): Seminar: Angewandte Sozialforschung, Frankfurt a. Main 1976Google Scholar
  2. Beck, J.: Zur ideologischen Funktion der Pädagogik, in: Rippert, K. (Hrsg.): Einführung in die Soziologie der Erziehung, Freiburg/Basel/Wien 1970, S. 93–114Google Scholar
  3. Benner, D.: Hauptströmungen der Erziehungswissenschaft, München 1973Google Scholar
  4. Berg, C. u.a.: Einführung in die Erziehungswissenschaft, Köln 1976Google Scholar
  5. Berger, P.L./Luckmann, T.: Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit. Eine Theorie der Wissenssoziologie, Frankfurt a. Main, 1970Google Scholar
  6. Bernstein, B.: Beiträge zu einer Theorie des pädagogischen Prozesses, Frankfurt a. Main 1977Google Scholar
  7. Brezinka, W.: Von der Pädagogik zur Erziehungswissenschaft, Weinheim/ Berlin/Basel 1971Google Scholar
  8. Cube, F. V.: Ausbildung zwischen Automation und Kommunikation, Bochum 1976Google Scholar
  9. Feuerstein, T.: Emanzipation und Rationalität einer kritischen Erziehungswissenschaft, München 1973Google Scholar
  10. Gamm, H.-J.: Das Elend der spätbürgerlichen Pädagogik, Minchen 1972Google Scholar
  11. Giesecke, H: Bildungsreform und Emanzipation, München 1973Google Scholar
  12. Goldschmidt, D. u.a.: Erziehungswissenschaft als Gesellschaftswissenschaft, Heidelberg 1969Google Scholar
  13. Gurkenbiehl, L.: Erziehung als Gegenstand der Sozialwissenschaften, Kronberg 1976Google Scholar
  14. Habermas, J.: Erkenntnis und Interesse. Mit einem neuen Nachwort, Frankfurt a. Main 1973Google Scholar
  15. Hoffmann, D./Tütken, H. (Hrsg.): Realistische Erziehungswissenschaft. Festschrift für Heinrich Roth, Hannover 1972Google Scholar
  16. Huisken, F.: Zur Kritik bürgerlicher Didaktik und Bildungsökonomie, München 1972Google Scholar
  17. Issing, L.J./Knigge-Illner (Hrsg.): Unterrichtstechnologie und Mediendidaktik, Weinheim/Basel 1976Google Scholar
  18. Klafki, W.: Erziehungswissenschaft als kritisch-konstruktive Theorie: Hermeneutik-Empirie-Ideologiekritik, in: Zeitschrift für Pädagogik 17 (1971), S. 351–385Google Scholar
  19. König, E.: Theorie der Erziehungswissenschaft, Band 1: Wissenschaftstheoretische Richtungen der Pädagogik, München 1975Google Scholar
  20. Laing, R.D.: Mystifikation, Konfusion und Konflikt, in: Boszormenyi-Nagy, J./Framo, J. L. (Hrsg.): Familientherapie — Theorie und Praxis, Band 2, Reinbek 1975, S. 110–129Google Scholar
  21. Mollenhauer, K.: Theorien zum Erziehungsprozeß, München 1972Google Scholar
  22. Mollenhauer, K: Erziehung und Emanzipation, 6. Aufl. München 1973Google Scholar
  23. Peters, O.: Was leistet das Konzept der Unterrichtstechnologie? in: Issing/ Knigge-Illner, a.a.O., S. 39–52Google Scholar
  24. Röhrs, H.: Allgemeine Erziehungswissenschaft, 3. Aufl. Weinheim/Berlin/ Basel 1973Google Scholar
  25. Spranger, E.; Der geborene Erzieher, Heidelberg 1958Google Scholar
  26. Ulich, D. (Hrsg.): Theorie und Methode der Erziehungswissenschaft, Weinheim/ Basel 1972Google Scholar
  27. Weingart, P. (Hsrg.): Wissenschaftssoziologie I: Wissenschaftliche Entwicklung als sozialer Prozeß, Frankfurt a. Main 1972Google Scholar
  28. Weingart, P.: Wissensproduktion und soziale Struktur, Frankfurt a. Main 1976Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1978

Authors and Affiliations

  • Jochen Gerstenmaier
  • Franz Hamburger

There are no affiliations available

Personalised recommendations