Advertisement

Gewalt und gesellschaftlicher Wandel

  • Lewis A. Coser
Part of the Probleme der Politik book series (2809)

Zusammenfassung

Die eingefleischte Voreingenommenheit für Harmonie und Stabilität der gesellschaftlichen Ordnung hat einen Großteil der heutigen soziologischen Theorie bezeichnenderweise blind für den engen Zusammenhang zwischen Konflikt und gesellschaftlichem Wandel gemacht und dazu geführt, daß die soziale Funktion der Gewalt weithin verkannt wird. Hier soll versucht werden, verschiedene Betrachtungsweisen zu verdeutlichen, unter denen Gewaltanwendung und ihre Androhung in eben dieser Funktion begriffen werden können: Indem sie Mechanismen für Konfliktlösungen liefern, dienen sie der Gesellschaftsstruktur.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Anmerkungen

  1. 1.
    W. Kornhauser: »Rebellion and Political Development«, in: »Internal War« (ed. H. Eckstein ), New York 1964, S. 142.Google Scholar
  2. 3.
    Vgl. L. A. Coser: »Some Social functions of Violence«, The Annals, Vol. 364 (März 1966 ), S. 8–18.Google Scholar
  3. 4.
    Vgl. H. L. Nieburg: »Uses of Violence«, The Journal of Conflict Resolution, VII,. 1 (März 1963 ), S. 42–54.Google Scholar
  4. 5.
    N. Cohen: »The Pursuit of the Millenium«, Fairlawn, N. J., 1957.Google Scholar
  5. 6.
    R. Hofstadter: »The Paranoid Style in American Politics«, New York 1965.Google Scholar
  6. 7.
    E. P. Thompson: »The Making of the British Working Class«, New York 1966, S. 50.Google Scholar
  7. 8.
    L. A. Coser: »The Functions of Social Conflict«, New York 1956, S. 48 ff., deutsch: »Theorie sozialer Konflikte«, Neuwied/Rhein-Berlin 1965.Google Scholar
  8. 9.
    E. J. Hobsbawm: »The Machine Breakers«, Past and Present, I (1952), S. 57–67.CrossRefGoogle Scholar
  9. 10.
    George Rude: »The Crowd in History«, New York 1964; E. P. Thompson, a. a. O.; E. J. Hobsbawm, a. a. O.Google Scholar
  10. 13.
    B. Rustin: »The Watts Manifesto and the McCone Report«, Commentary, Bd. 41, 3 (März 1966 ), S. 29–35.Google Scholar
  11. 14.
    R. Blauner: »Whitewash over Watts«, Transaction, III, 3 (März-April 1966), S. 3 ff.Google Scholar
  12. 19.
    W. G. Sumner: »What the Social Classes Owe to Each Other«, New York 1883, S. 80.Google Scholar
  13. 21.
    Kurt H. Wolff (Hrsg.): »The Sociology of Georg Simmel«, New York 1950, S. 92 ff., und Coser: »The Functions…«, a. a. O., S. 95 ff.Google Scholar
  14. 22.
    Nieburg: a. a. O., S. 51. Vgl. auch T. Schelling: »The Strategy of Conflict«, New York 1963, bes. Kapitel 2 und 3.Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH Opladen 1973

Authors and Affiliations

  • Lewis A. Coser

There are no affiliations available

Personalised recommendations