Advertisement

Bipolare Transistoren

  • Erwin Böhmer

Zusammenfassung

Transistoren im üblichen Sprachgebrauch sind „bipolare“ Transistoren, bei denen Elektronen und Löcher gemeinsam am Ladungstransport beteiligt sind. Der Strom fließt über einander abwechselnde n- und p-Zonen. Bild 1a zeigt die Zonenfolge beim npn-Transistor, Bild 2a beim dazu „komplementären“ pnp-Transistor mit den Anschlüssen Emitter E, Basis B und Kollektor C. Die beiden pn-Übergänge kann man ersatzweise nach Bild 1b/2b als gegeneinander geschaltete Dioden darstellen mit dem gemeinsamen Punkt B’ im Inneren der Basiszone, der über den „Basisbahnwiderstand“ RBB’ (Größenordnung einige Ohm) zum Anschluß B Verbindung hat. Dieses Bild mit getrennten Dioden erklärt schematisch den Transistoraufbau, nicht aber seine Funktion.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [12–1]
    Bystron, K. und Borgmeyer, J.: Grundlagen der Technischen Elektronik, Carl Hanser Verlag, München, Wien 1988.Google Scholar
  2. [12–2]
    Müller, R.: Bauelemente der Halbleiter-Elektronik, 3. Auflage, Springer Verlag, Berlin 1987.Google Scholar
  3. [12–3]
    Schrenk, H.: Bipolare Transistoren, Springer-Verlag, Berlin 1978.CrossRefGoogle Scholar
  4. [12–4]
    Kunz, H. und Kraft, W.: Bipolartransistoren und ihre Anwendungen, Verlag des Akademischen Maschinen- und Elektro-Ingenieur-Vereins an der ETH Zürich 1983.Google Scholar
  5. [12–5]
    VALVO GmbH: Transistor-Kompendium, Teil III, Niederfrequenz-Verstärker, Verlag Boysen und Maasch, Hamburg 1970.Google Scholar
  6. [12–6]
    Gad, H. und Friche, H.: Grundlagen der Verstärker, Teubner-Verlag, Stuttgart 1983.Google Scholar
  7. [12–7]
    Tietze, U. und Schenk, Ch.: Halbleiterschaltungstechnik, Springer-Verlag, 7. Auflage 1985.Google Scholar
  8. [12–8]
    Kirschbaum, H. D.: Transistorverstärker, Bd. 2, Teubner-Verlag, Stuttgart 1976.Google Scholar

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig 1989

Authors and Affiliations

  • Erwin Böhmer

There are no affiliations available

Personalised recommendations