Advertisement

Elektronik pp 71-97 | Cite as

Beeinflussung der Verstärkereigenschaften durch Gegenkopplung bei Operationsverstärkern

  • Dieter Zastrow

Zusammenfassung

Der Schaltungsentwurf von Signalverstärkern wird wesentlich vereinfacht, wenn anstelle des mit diskreten Bauelementen aufgebauten Transistorverstärkers sogenannte integrierte Operationsverstärker verwendet werden. Der hochverstärkende Operationsverstärker wird durch Gegenkopplung „gebändigt“. Durch Gegenkopplung können Verstärkerdaten, wie z.B. Verstärkungsfaktor, Eingangswiderstand, Ausgangswiderstand und Grenzfrequenz, innerhalb technischer Grenzen beliebig verändert werden.

Vorkenntnisse

Differentieller Widerstand \(r = \frac{{\Delta U}}{{\Delta I}} \) Ersatzquellen Spannungs- und Stromanpassung Frequenzgang des RC-Tiefpasses Grenzfrequenz maximale Änderungsgeschwindigkeit eines sinusförmigen Signals \( {\left( {\frac{{\Delta U}}{{\Delta I}}} \right)_{\max }} = \omega \hat u \) 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig 1983

Authors and Affiliations

  • Dieter Zastrow
    • 1
  1. 1.EllerstadtDeutschland

Personalised recommendations