Advertisement

Sprunganweisung, Schleifensteuerung, Boolesche Variable

  • Günther Lamprecht
Chapter

Zusammenfassung

Den bisher angegebenen Programmbeispielen lag eine sehr einfache Struktur zugrunde: Nach der Deklaration der Variablen wurden ein oder mehrere Werte berechnet und ausgedruckt. Anschließend konnte das Programm beendet werden. Der Vorteil einer Rechenanlage kommt aber erst dadurch zum Tragen, daß Programmverzweigungen in Abhängigkeit von errechneten Werten möglich sind. Damit verbunden ist das wiederholte Durchlaufen von Programmteilen (“Schleifen”). In diesem Abschnitt sollen die verschiedenen Formen von Schleifen dargestellt werden, wie sie die Sprache SIMULA ermöglicht. Dies soll an Hand der folgenden Aufgabenstellung geschehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1982

Authors and Affiliations

  • Günther Lamprecht
    • 1
  1. 1.BremenDeutschland

Personalised recommendations