Advertisement

Bilanzpolitik als Einflußfaktor

  • Volker H. Peemöller

Zusammenfassung

Mit dem Begriff “Politik” verbindet man Vorstellungen über Ziele, Grundsätze, Mittel und Methoden zu einem abgegrenzten Sachverhalt. Wesentliche Bedeutung besitzen dabei die Ziele. Bilanzpolitik muß stets vor dem Hintergrund der unternehmerischen Zielsetzung gesehen werden. Zielsysteme, die für alle Situationen und alle Betriebe in allen Zeiten Gültigkeit besitzen, gibt es nicht. Denn selbst das Ziel “Erhalten des Betriebes und Sicherung der Zukunft” kann in bestimmten Situationen nicht mehr sinnvoll und wirtschaftlich sein. Ein mögliches Zielsystem für den wirtschaftlichen “Normalfall” zeigt Abbildung IV/1.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1993

Authors and Affiliations

  • Volker H. Peemöller
    • 1
  1. 1.Universität Erlangen-NürnbergDeutschland

Personalised recommendations