Advertisement

Betriebswirtschaftslehre und Unternehmensführung

  • Herbert Jacob
Part of the Schriften zur Unternehmensführung book series (SZU, volume 25)

Zusammenfassung

Das Verhältnis zwischen Betriebswirtschaftslehre und Praxis ist schon oft erörtert worden. Von beiden Seiten wurden Forderungen erhoben und manchmal auch Vorwürfe vorgebracht. Die Beanstandungen der einen Seite beziehen sich darauf, daß die Praxis zu wenig empirisches Material zur Verfügung stelle und nur geringen Einblick in den tatsächlichen Ablauf des Führungsgeschehens gebe. Der Betriebswirtschaftslehre wird vorgeworfen, sie sei in der Forschung und insbesondere in der Lehre oft praxisfern und vernachlässige gerade die Probleme und Gebiete, die für die Praxis von besonderem Interesse seien. Auf diese gegenseitigen Vorhaltungen soll hier nicht näher eingegangen werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 3).
    Ralf-Bodo Schmidt: Wirtschaftslehre der Unternehmung, Bd. 1, Stuttgart 1969, S. 49 ff.Google Scholar
  2. Erich Gutenberg: Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, 1. Bd.: Die Produktion, 1. Aufl., Berlin -Göttingen -Heidelberg 1951, S. 364 ff.CrossRefGoogle Scholar
  3. 5).
    Horst Steinmann et al.: Betriebswirtschaftslehre und Praxis, Vorüberlegungen auf der Grundlage der konstruktiven Philosophie und Wissenschaftstheorie, in: Hans Ulrich (Hrsg.): Zum Praxisbezug der Betriebswirtschaftslehre in wirtschaftstheoretischer Sicht, Bern -Stuttgart 1976, S. 82 ff.Google Scholar
  4. 6).
    Herbert Jacob: Zur Gesamtkonzeption und den Hauptaufgaben der Betriebswirtschaftslehre unter besonderer Berücksichtigung neuerer Entwicklungen, in: Betriebswirtschaftslehre und Unternehmensführung, 4 Vorträge, Instanbul 1976, S. 12.Google Scholar
  5. 15).
    Gert Laßmann: Betriebswirtschaftliche Aspekte der Humanisierung industrieller Arbeit, ZfbF 1976, S. 768 ff.Google Scholar
  6. H. H. Hinterhuber: Der Weg zu neuen Formen der Arbeitsorganisation, Zeitschrift für Organisation 1975, S. 425 ff.Google Scholar
  7. 19).
    Bernd Rohrbach: Techniken des Lösens von Innovationsproblemen, in: Schriften zur Unternehmensführung, Bd. 15, Wiesbaden 1971, S. 73 ffGoogle Scholar
  8. Werner Ulrich: Einführung in die heuristischen Methoden des Problemlösens, in: WlSU 1976, S. 251 ff., 401 ff.Google Scholar
  9. 20).
    Herbert Jacob: Preispolitik, 2. Aufl., Wiesbaden 1971, S. 21 ff.CrossRefGoogle Scholar
  10. 23).
    Erich Gutenberg: Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, 1. Bd.: Die Produktion, 18. Aufl., Berlin-Heidelberg -New York 1971, S. 298 ff.CrossRefGoogle Scholar
  11. Dieter B. Pressmar: Kosten und Leistungsanalyse im Industriebetrieb, Wiesbaden 1971.CrossRefGoogle Scholar
  12. 24).
    Herbert Jacob: Produktionsplanung und Kostentheorie, in: Zur Theorie der Unternehmung, hrsg. von Helmut Koch, Wiesbaden 1962, S. 205 ff.Google Scholar
  13. 32).
    Dietger Hahn, D. Steinmetz: Gesamtunternehmungsmodelle als Entscheidungshilfe im Rahmen der Zielplanung, strategischen und operativen Planung, in: Computergestützte Unternehmensplanung, hrsg. von Hans D. Plötzeneder, Stuttgart u. a. 1977Google Scholar
  14. Wolfgang Müller: Die Simulation betriebswirtschaftlicher Informationssysteme, Wiesbaden 1969.CrossRefGoogle Scholar
  15. 33).
    Herbert A. Simon: A Behavioral Model of Rational Choice, in: Models of Man, London 1957, S. 241 ffGoogle Scholar
  16. 34).
    Edmund Heinen: Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, Wiesbaden 1968.CrossRefGoogle Scholar
  17. 38).
    Fritz Nordsieck: Rationalisierung der Betriebsorganisation, Stuttgart 1955, S. 26.Google Scholar
  18. 44).
    N. Koubek: Grundelemente einer arbeitsorientierten Einzelwirtschaftslehre. Zusammenfassung der Forschungsergebnisse in der Projektgruppe „Arbeitsorientierte Einzelwirtschaftslehre“, in: WSI-Mitteilungen Nr. 5/1973, S. 166 ff.Google Scholar
  19. Ferner: Projektgruppe im WSI, Grundelemente einer Arbeitsorientierten Einzelwirtschaftslehre, ein Beitrag zur politischen Ökonomie der Unternehmung, WSI-Studie Nr. 23, Köln 1974.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1978

Authors and Affiliations

  • Herbert Jacob
    • 1
  1. 1.HamburgDeutschland

Personalised recommendations