Advertisement

Personalpolitik und Personalplanung im Konfliktfeld um neue Arbeitskonzepte

  • Hans Pornschlegel
Part of the IADM-Mitteilungen book series (IADM, volume 2)

Zusammenfassung

In vielen Bereichen der Wirtschaft hat sich in den letzten Jahrzehnten ein Wechsel in den Leitbildern der Unternehmenspolitik ebenso abgezeichnet, wie in den davon abgeleiteten Strategien. In Produktion und Dienstleistungen können Unternehmen nicht mehr auf kurzfristige Gewinnmaximierungen mit herkömmlichen Mitteln zielen. Sie sind, wenn sie nicht über eine herausragende Marktstellung verfügen, seit längerem auf eine Umorientierung ihrer Strategien angewiesen. Neben die Gewinnmaxi-mierung durch Wirtschaftlichkeit und Produktivität treten, mit einer gewissen Eigenständigkeit, die Ziele der Flexibilität, der Innovationsbereitschaft und -fähigkeit und die nach qualifiziertem und motiviertem Personal. Damit sind sowohl Arbeitsdirektoren und Personalabteilungen, aber ebenso Betriebs- und Personalräte (in Eigenbetrieben der öffentlichen Hand) gefordert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1990

Authors and Affiliations

  • Hans Pornschlegel
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für ArbeitswissenschaftSozialakademie DortmundDeutschland

Personalised recommendations