Advertisement

Arbeitswirtschaft als Bestandteil innovativer Unternehmenspolitik

  • Rainer Ostermann
  • Norbert Koubek
Part of the IADM-Mitteilungen book series (IADM, volume 2)

Zusammenfassung

Es ist kennzeichnend für die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung der 80er Jahre, daß induziert durch fortwährenden technischen Fortschritt, ein beständiger Prozeß der Innovationen und des Wandels zu verzeichnen ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Ache, Heinz: Grenzen der Planung, in: Staudt, Erich, Das Management von Innovationen, Frankfurt 1986Google Scholar
  2. Ackermann, Karl-Friedrich/Rothenberger, Peter: Zukunftsorientierte Aus- und Weiterbildung von Führungskräften, in: Gaugier, Eduard (Hrsg.), Betriebliche Weiterbildung als Führungsaufgabe, Wiesbaden 1987Google Scholar
  3. Bierfelder, Wilhelm H.: Innovationsmanagement, München 1987Google Scholar
  4. Bierich, M.: Zukunftsaufgaben der Betriebswirtschaftslehre aus der Sicht der Unternehmen, in: ZfbF (39), H. 2, 1987, S. 111–130.Google Scholar
  5. Bleicher, Knut: Chancen für Europas Zukunft — Führung als Internationaler Wettbewerbsfaktor, Frankfurt/Wiesbaden 1989Google Scholar
  6. Böhm, Wolfgang/Pornschlegel, Hans: Personal- und Arbeitswirtschaft im Spannungsfeld von Unternehmens- und Arbeitnehmerinteressen, in: AFA/Informationen, Heft 6, 1985Google Scholar
  7. Brockhoff, Klaus: Wettbewerbsfähigkeit und Innovation, in: Dichtl, Erwin/Gerke, Wolfgang/Kieser, Alfred: Innovation und Wettbewerbsfähigkeit, Wiesbaden 1987Google Scholar
  8. Gomez, Peter/Probst, Gilbert: Fehler beim Umgang mit der Komplexität, in: Gablers Magazin, Heft 5, 1989, S. 10–15Google Scholar
  9. Hromadka, Wolfgang: Mitbestimmung bei neuen Technologien, in: Personalführung, 3/88, 1988, S. 193 ffGoogle Scholar
  10. Kreikebaum, Hartmut: Strategische Unternehmensplanung, Stuttgart 1987Google Scholar
  11. Marr, Rainer: Innovation, in: Grochla, Erwin, Handwörterbuch der Organisation, Stuttgart 1980Google Scholar
  12. Neipp, Gerhard: Mitarbeiter und neue Technologien als Erfolgsfaktoren, in: Personalführung, 3/88, 1988, S. 138 ff.Google Scholar
  13. Sommerlatte, Tom: Die Veränderungsdynamik, die uns umgibt, in: Arthur D. Little International (Hrsg.), Management der Geschäfte von morgen, Wiesbaden 1986Google Scholar
  14. Staudt Erich/Bock, Jürgen/Schepanski, Norbert: Qualifikation zur personellen Bewältigung von Innovationen, in: Staudt, Erich, Das Management von Innovationen, Frankfurt 1986Google Scholar
  15. Töpfer, Armin/Afheldt, Heik: Stand und Probleme der strategischen Unternehmensplanung, in: Töpfer, Armin/Afheldt, Heik (Hrsg.), Praxis der strategischen Unternehmensplanung, Stuttgart 1987Google Scholar
  16. Wildemann, Horst: Wie wirken neue Technologien auf die Arbeitsorganisation, Neue Aus- und Weiterbildungskonzepte sind nötig, in: Blick durch die Wirtschaft (30), Nr. 241, 1987, S. 7.Google Scholar
  17. Zink, Klaus J.: Veränderte Aufgaben der Personalwirtschaft im Zusammenhang mit neuen Technologien, in: Zink, Klaus J. (Hrsg.), Personalwirtschaftliche Aspekte neuer Technologien, Berlin 1985Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1990

Authors and Affiliations

  • Rainer Ostermann
    • Norbert Koubek
      • 1
    1. 1.Bergische Universität Gesamthochschule WuppertalDeutschland

    Personalised recommendations