Advertisement

Problemanalyse: Ursachen der Arbeitslosigkeit

  • Horst Friedrich
  • Ute Brauer
Chapter
  • 30 Downloads
Part of the Analysen book series (volume 244)

Zusammenfassung

Der neoklassische Ansatz zur Erklärung von Arbeitslosigkeit ist preistheoretisch fundiert, d. h. Arbeitslosigkeit wird aus dem Zusammenspiel von Angebot und Nachfrage am Arbeitsmarkt zum bestehenden Lohnsatz erklärt. Arbeitslosigkeit wird als Angebotsüberschuß bei einem zu hohen Lohnsatz begriffen. Dieser Ansatz ist u. a. vom Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung in einfachen Worten formuliert worden (Jahresgutachten 1977/78, Ziffer 34):

„Wer Güter kaufen will und dafür zu arbeiten bereit ist, muß einen Arbeitsplatz haben. Den findet er in einer arbeitsteiligen Wirtschaft aber nur dann, wenn er nicht mehr an Lohn verlangt, als den anderen das Ergebnis seiner Arbeit wert ist. Ein mehr als nur zeitweiliges Überangebot am Arbeitsmarkt muß also mit einem zu hohen Lohn zu tun haben.“

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Leske Verlag + Budrich GmbH, Leverkusen 1985

Authors and Affiliations

  • Horst Friedrich
    • 1
  • Ute Brauer
    • 2
  1. 1.Erziehungswiss. FakultätUniversität zu KölnDeutschland
  2. 2.Kaufmännische Berufsschule KrefeldDeutschland

Personalised recommendations