Advertisement

Kautionen

  • Hans Schöning
  • Rolf Lembcke

Zusammenfassung

Kaution ist die Stellung einer Sicherheit für bestehende oder künftige Forderungen. Sie wird zu den verschiedensten Zwecken gegeben, z. B. in Form von Kautionswechseln (Depotwechseln) oder Kautionswertpapieren bei Darlehen, Vorschüssen, Krediten im Kontokorrentverkehr usw. oder auch in Form einer Geldsumme durch den Kassierer.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1982

Authors and Affiliations

  • Hans Schöning
  • Rolf Lembcke

There are no affiliations available

Personalised recommendations