Advertisement

Die sowjetische Physik am Vorabend des Großen Terrors — Stimmen ausländischer Physiker

  • Gennady Gorelik

Zusammenfassung

Trägt man der ehemals herrschenden spezifisch sowjetischen Auffassung über Information Rechnung, so erlangen Zeugnisse nichtsowjetischer Herkunft, Blicke von auβerhalb, besonderen Wert. Zwei Beispiele seien hier angeführt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

  1. 1.
    Center for History of Physics of the American Institute of Physics, Archives for oral historyGoogle Scholar
  2. 2.
    Friedrich G. Houtermans (1903–1966), bis 1933 an der TH Berlin tätig, ging über England 1935 auf Einladung ans Charkower UPhTI, arbeitete dort über Neutronenphysik. 1937 verhaftet, wurde er 1940 vom NKWD an die Gestapo ausgeliefert. Durch Max v. Laues Eintreten kam er frei, durfte jedoch in keinem Staatsinstitut arbeiten. Siehe z.B. I. B. Chriplowitsch, The eventful life of Fritz Houtermans, Physics Today, Jg. 1992, July, p.29–37. [Anm. d. Übers.]Google Scholar
  3. 3.
    Siehe Kapitel 11.Google Scholar
  4. 4.
    J. C. Boyce, Review of Scientific Instruments 8 (1937) Nr. 3, p. 71–72MathSciNetADSCrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    Folgende Nobelpreise wurden an sowjetrussische Physiker vergeben: 1956 (für Chemie) an N. N. Semjonow für Entdeckung, Erforschung und Theorie der verzweigten (chemischen) Kettenreaktionen (Monographie 1934). 1958 an I. E. Tamm, I. M. Frank und P. A. Tscherenkow für die Entdeckung (1934) und Theorie (1936/37) der neuen Strahlung. 1962 an L. D. Landau für die Theorie der Quantenflüssigkeiten, insbesondere der Suprafluidität (1940/41). 1964 an N. G. Bassow, A. M. Prochorow (und C. H. Townes) für den Laser. 1978 an P. L. Kapitza für die Entdeckung der Suprafluidität von Helium II (1937). [Anm. d. Übers.]Google Scholar
  6. 6.
    I. E. Tamm, Bericht vom 6.3.1959 an die Leitung der AdW der UdSSR, Archiv der Russ. AdWGoogle Scholar

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig/Wiesbaden 1995

Authors and Affiliations

  • Gennady Gorelik

There are no affiliations available

Personalised recommendations