Advertisement

Entwicklung einer ganzheitlichen Vorgehenssystematik: PUZZLE und die geduldige Bewältigung komplexer Systemzusammenhänge

  • Claus Steinle
Chapter

Zusammenfassung

Im Bereich der Informatik (vgl. z.B. Heinrich 1994; Heinrich 1996; Biet-hahn/Mucksch/Ruf 1990, S. 137 ff., S. 169 ff.), insbesondere aber in der Organisationslehre (vgl. z. B. Krüger 1984; zum Vergleich von System- und Organisationsmethodik vgl. Gomez 1985) sind schon seit längerer Zeit vielfältige Vorschläge für eine systematische Vorgehensweise zur Problemlösung und Systemplanung entwickelt worden. Als gemeinsame Basis lassen sich aus diesen Ansätzen mindestens das Systemdenken und darüber hinaus die Entwicklung von Vorgehensmodellen herausschälen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Weiterführende Literaturhinweise für Abschnitt A 5

  1. Abualsamh, R. A. / Carlin, B. / McDaniel, R. R., Jr., Problem Structuring Heuris tics in Strategic Decision Making; in: Organizational Behavior and Human Decision Processes, Vol. 45, No. 2, 1990, pp. 159–174.CrossRefGoogle Scholar
  2. Beer, St., Brain of the firm, 2nd Ed., Reprint, London 1995.Google Scholar
  3. Davis, St. / Meyer, C, Das Prinzip Unschärfe: Managen in Echtzeit — neue Spielregeln, neue Märkte, neue Chancen in einer vernetzten Welt, Nachdruck, Niedernhausen 2000.Google Scholar
  4. Dörner, D., Problemlösen als Informationsverarbeitung, 3. Aufl., Stuttgart 1987.Google Scholar
  5. Fehrlage, A. O., Potentiale nutzen — durch ganzheitliches Management; in: io Management Zeitschrift, 60. Jg., Nr. 6, 1991, S. 45–48.Google Scholar
  6. Fontin, M., Das Management von Dilemmata. Ein Ansatz zur Erschließung neuer strategischer und organisatorischer Potenziale, St. Gallen 1997.Google Scholar
  7. Gutschelhofer, A. / Scheff, J. / Kraus, H. (Hrsg.), Paradoxes Management: Widersprüche im Management — Management der Widersprüche, Wien 1996.Google Scholar
  8. Probst, G. J. B., Kybernetische Gesetzeshypothesen als Basis für Gestaltungsund Lenkungsregeln im Management: eine Methodologie zur Betrachtung von Management-Situationen aus kybernetischer Sicht, Bern 1981.Google Scholar
  9. Schwaninger, M., Integrale Unternehmensplanung, Frankfurt a. M. u. a. 1989.Google Scholar
  10. Vester, F., Neuland des Denkens. Vom technokratischen zum kybernetischen Zeitalter, 12. Aufl., München 2002.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2005

Authors and Affiliations

  • Claus Steinle
    • 1
  1. 1.Abteilung für Unternehmensführung und OrganisationUniversität HannoverDeutschland

Personalised recommendations