Advertisement

Kontrollfähigkeit

  • Utz Schäffer
Part of the Schriften des Center for Controlling & Management (CCM) book series (SCCM, volume 1)

Zusammenfassung

Das Konstrukt des handelnden Akteurs ist nicht an eine spezielle Abstraktionsstufe gebunden. Aus der Sicht zum Beispiel einer Branche als Akteur höherer Ordnung entsprechen Unternehmen einzelnen Akteuren niedrigerer Ordnung, innerhalb eines Unternehmens einzelne Geschäftsfelder bzw. Organisationseinheiten, innerhalb dieser wiederum einzelne Mitarbeiter. Ihnen kommen jeweils abstraktionsebenenbezogen dieselben Eigenschaften zu.245 Damit lassen sich Unternehmen auch als korporative Akteure interpretieren,246 die durch ihre Fähigkeiten, die von ihnen gewünschten Zustände und ihre internen Modelle247 als relevante Eigenschaften charakterisiert sind. Im Folgenden soll nun gezeigt werden, dass Kontrolle eine spezifische Fähigkeit von korporativen Akteuren darstellen kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden, und Deutscher Universitäts-Verlag GmbH, Wiesbaden 2001

Authors and Affiliations

  • Utz Schäffer

There are no affiliations available

Personalised recommendations