Advertisement

Darstellung und kritische Würdigung wertorientierter Vergütungssysteme

  • Jürgen Ferstl
Part of the Schriften zur quantitativen Betriebswirtschaftslehre book series (SQBWL)

Zusammenfassung

Gegenstand der nun folgenden Darstellung sind Entlohnungssysteme, deren Wertorientierung in den Bemessungsgrundlagen ihrer jeweiligen Prämienfunktion zum Ausdruck kommt. Entsprechend der oben erläuterten Begriffsabgrenzung464 fallen darunter zunächst variable Vergütungsmechanismen, die sich auf den Marktwert der Aktien eines Unternehmens beziehen, d.h. sog. „marktindizierte Bemessungsgrundlagen”465 aufweisen. Dazu zählen Formen der Beteiligung der Manager am Eigenkapital des Unternehmens (Abschnitt IV.2), Aktienoptionsprogramme (Abschnitt IV.3) und jeweils deren virtueller Gegenpart der Stock Appreciation Rights (Abschnitt IV.4.1) und der Phantom Stocks (Abschnitt IV.4.2).466 Im Anschluß daran werden Möglichkeiten vorgestellt, wie die Performance der Verantwortungsbereiche der Manager bezogen auf die Entwicklung des rechnerischen Werts in der variablen Vergütung berücksichtigt werden kann. Die Performance-Orientierung kann sich dabei auf eine Gesamtbetrachtung, d.h. eine periodische Neuermittlung des rechnerischen Werts in Form von DCF-Werten, beziehen (Abschnitt IV.5) oder aber die periodische Berechnung von sog. „Übergewinnkennzahlen“ (Abschnitt IV.6.2) betreffen. Für beide Vorgehensweisen werden zunächst die Grundlagen der jeweiligen Rechensystematik vermittelt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 469.
    Vgl. u.a. Steinbrink, K., [Belegschaftsaktie], 1976, Sp. 133.Google Scholar
  2. 471.
    Vgl. Rosen, R. v., [Vergütungssysteme], 1997, S. 374.Google Scholar
  3. 472.
    Vgl. Rappaport, A., [Shareholder], 1999, S. 4.Google Scholar
  4. 473.
    Vgl. Drukarczyk, J., [Finanzierung], 1993, S. 559–573.Google Scholar
  5. 474.
    Towers Perrin, [Stock], 1997, S. 3.Google Scholar
  6. 475.
    Vgl. Scholes, M. S., [Compensation], 1991, S. 803.Google Scholar
  7. 476.
    Vgl. dazu Scholes, M. S., [Compensation], 1991, S. 808–810.Google Scholar
  8. 479.
    Vgl. z.B. Schnabel, H., [Vergütung], 1998, S. 106–108.Google Scholar
  9. 480.
    In Anlehnung an Becker, F. G, [Anreizsysteme], 1997, S. 114.Google Scholar
  10. 482.
    Vgl. Drukarczyk, J., [Buyouts], 1992, S. 7.Google Scholar
  11. 484.
    Vgl. Jensen, M. C., [Agency], 1986, S. 324; Jensen, M. C., [Eclipse], 1989, S. 68–70.Google Scholar
  12. 488.
    Scholes, M. S., [Compensation], 1991, S. 806.Google Scholar
  13. 487.
    Vgl. Schnabel, H., [Vergütung], 1998, S. 108.Google Scholar
  14. 490.
    Wenger, E., [Managementanreize], 1987, S. 226.Google Scholar
  15. 492.
    Vgl. Wenger, E., [Managementanreize], 1987, S. 228.Google Scholar
  16. 493.
    Zu Bubbles vgl. Köddermann, R., [Bubbles], 1993, S. 114–185. Zu den weiteren AnomalienGoogle Scholar
  17. vgl. Frantzmann, H.-J., [Montagseffekt], 1987, S. 611fGoogle Scholar
  18. Haugen, R. A./Senbet, L. W., [Resolving], 1981, S. 637.Google Scholar
  19. Haugen, R. A./Senbet, L. W., [Resolving], 1981, S. 636.Google Scholar
  20. 526.
    Vgl. Winter, S., [Motivationsinstrument], 1998, S. 1122.Google Scholar
  21. 541.
    Vgl. Portner, R., [Mitarbeiter-Optionen], 1997, S. 786.Google Scholar
  22. 542.
    Vgl. Lutter, M. (Bearb.), 1988, § 71 AktG Rz. 41.Google Scholar
  23. 543.
    Vgl. ZIP-Dokumentation, [Referentenentwurf], 1997, S. 2130.Google Scholar
  24. 544.
    Vgl. Martens, K.-P., [Erwerb], 1996, S. 337f.Google Scholar
  25. 545.
    VgI. Kopp, H. J., [Erwerb], 1995, S. 2–4;Google Scholar
  26. Baums, T., [Aktienoptionen], 1997, S. 19.Google Scholar
  27. Vgl. auch Seibert, U., [Stock Options], 1998, S. 33;Google Scholar
  28. Tegtmeier, S., [Vergütung], 1998, S. 338.Google Scholar
  29. Stellvertretend für viele vgl. Lutter, M. (Bearb.), 1990, § 192 AktG Rz. 9;Google Scholar
  30. Lutter, M. (Bearb.), 1993, § 221 AktG Rz. 185.Google Scholar
  31. Vgl. ZIP-Dokumentation, [Referentenentwurf], 1997, S. 2138.Google Scholar
  32. 572.
    Vgl. Heise, H. J., [Besteuerung], 1999, S. 31.Google Scholar
  33. 574.
    Vgl. Herzig, N., [Aktienoptionsplänen], 1998, S. 170.Google Scholar
  34. 576.
    Vgl. Rosen, R. v., [Vergütungssysteme], 1997, S. 383.Google Scholar
  35. 577.
    Vgl. Portner, R./BÖdefeld, A., [Besteuerung], 1995, S. 632–634;Google Scholar
  36. Portner, R., [Options], 1998, S. 1535f.;Google Scholar
  37. Peltzer, M., [Aktienoptionen], 1996, S. 314f.;Google Scholar
  38. 587.
    Vgl. Muhler, M., [Optionsanleihen], 1988, S. 185.Google Scholar
  39. 598.
    Vgl. Black, F./Scholes, M, [Pricing], 1973, S. 637–654.Google Scholar
  40. 589.
    Vgl. Cox, J./Ross, S./Rubinstein, M., [Pricing], 1979, S. 229–263.Google Scholar
  41. 590.
    Vgl. Miller, M. H./Crystal, G. S., [Options], 1994, S. 89.Google Scholar
  42. 591.
    Vgl. McCann, C., [Options], 1994, S. 98.Google Scholar
  43. 613.
    Vgl. Herzig, N., [Aktienoptionsplänen], 1998, S. 186f.Google Scholar
  44. 615.
    Vgl. Knoll, L., [Manager-Optionen], 1997, S. 2138.Google Scholar
  45. 628.
    Vgl. Becker, J., [Wertpapierhandelsgesetz], 1995, S. 60f.Google Scholar
  46. 629.
    Vgl. Becker, J., [Wertpapierhandelsgesetz], 1995, S. 63–65.Google Scholar
  47. 631.
    Vgl. Caspari, K.-B., [Insiderregelung], 1994, S. 535.Google Scholar
  48. 791.
    Vgl. Klien, W., [Shareholder], 1997, S. 174.Google Scholar
  49. 793.
    Vgl. Böcking, H.-J./Nowak, K., [Beitrag], 1998, S. 690;Google Scholar
  50. Ballwieser, W., [Unternehmensbewertung], 1998, S. 83.Google Scholar
  51. 794.
    Vgl. Klien, W., [Shareholder], 1997, S. 175.Google Scholar
  52. 795.
    Zur Vorgehensweise vgl. Richter, F./Simon-Keuenhof, K., [Bestimmung], 1996, S. 700f.Google Scholar
  53. 891.
    Vgl. Rappaport, A. [Shareholder], 1999, S. 68.Google Scholar
  54. 892.
    Vgl. Hostettler, S., [Konzept], 1997, S. 31.Google Scholar
  55. 893.
    Vgl. Glassman, D., [Value], 1993, S. 24–26;Google Scholar
  56. 894.
    Vgl. Bacidore, J. M./Boquist, J. A./Milbourn, T. T./Thakor, A. V., [EVA], 1997, S. 87.Google Scholar
  57. 995.
    Vgl. Lewis, T. G./ Lehmann, S., [CFROI], 1992, S. 1–13;Google Scholar
  58. Lewis, T. G./Stelter, D., [Mehrwert], 1993, S. 107–114;Google Scholar
  59. 896.
    Stelter, D., [Unternehmensführung], 1997, S. 156.Google Scholar
  60. 897.
    Vgl. Lewis, T. G., [Steigerung], 1994, S. 125;Google Scholar
  61. vgl. auch Sierke, B. R. A., [Unternehmenssteuerung], 1998, S. 76.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden, und Deutscher Universitäts-Verlag GmbH, Wiesbaden 2000

Authors and Affiliations

  • Jürgen Ferstl

There are no affiliations available

Personalised recommendations