Advertisement

Resümee und Aúsblick

  • Stephanie Hanrath
Chapter
  • 45 Downloads
Part of the Hallesche Schriften zur Betriebswirtschaft book series (HSBW, volume 6)

Zusammenfassung

Ausgangspunkt dieser Arbeit war die in der Literatur nur unzureichend behandelte Schnittstelle zwischen der langfristigen, an Zahlungsgrößen orientierten Investitionsrechnung und den kurzfristigen, auf kalkulatorischen Rechnungsgrößen basierenden Planungsansätzen. Obwohl beide Planungsebenen letztlich dem gleichen übergeordneten Ziel der Unternehmenswertsteigerung dienen sollen, wurden Fragen der Ausgestaltung operativer Planungsrechnungen bislang vorwiegend isoliert von der strategischen Planungsebene behandelt. Die Schnittstelle zwischen der operativen Produktionsplanung und der übergeordneten Investitionsrechnung birgt jedoch zahlreiche Koordinationsprobleme in sich, von denen
  • die Verwendung unterschiedlicher Basisrechnungssysteme,

  • die Abweichungen der Rechnungsgrößen aufgrund von Prognosefehlern und

  • unterschiedliche Risikoeinstellungen der Entscheidungsträger als die drei wesentlichen identifiziert werden konnten; diese dürfen bei der Beurteilung operativer Planungsansätze keinesfalls vernachlässigt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. 268.
    Siehe zur Konzeption von Prozeßkostenrechnungs-oder Activity-Based-Kostenrechnungssyste-men als (partielle) Vollkostenrechnungen z. B. Horváth/Mayer (1993), S. 15 ff. oder Cooper (1990), S. 210 ff.Google Scholar
  2. 269.
    Siehe zu derartig formulierten dynamischen Investitionsmodellen und ihren Lösungen Weiser (1990) oder Sabel/Kloock (1995), S. 389 f.Google Scholar
  3. 270.
    Einen um viele Betrachtungsaspekte umfangreicheren und vollständigeren Literaturüberblick der englischsprachigen Veröffentlichungen in den 70er Jahren geben Demski/Kreps (1982).Google Scholar
  4. 271.
    Vgl. z.B. Zimmermann (1979); Krahnen (1994); Pfaff (1994b); Rogerson (1997); Pfaff (1998); Balde-nius/Fuhrmann/Reichelstein (1999).Google Scholar
  5. 272.
    Siehe z.B. Siegel (1985) oder Schirmeister/Then Bergh (1995).Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden, und Deutscher Universitäts-Verlag GmbH, Wiesbaden 2000

Authors and Affiliations

  • Stephanie Hanrath

There are no affiliations available

Personalised recommendations