Advertisement

„Mein ganz persönlicher Duft.“ Individualisierung als literaturdidaktisches Programm?

  • Klaus-Michael Bogdal
Part of the Historische Diskursanalyse der Literatur book series (HDL)

Zusammenfassung

Ich habe hier ein kleines Gefäß.1 Es enthält offensichtlich eine wässrige Essenz. Hier habe ich einen zum Rechteck zurechtgeschnittenen, geleimten Papierstapel. Würde ich das Fläschchen öffnen, könnten Sie sofort einen angenehmen Duft wahrnehmen. Viele von Ihnen kennen ihn vermutlich sogar. Wenn ich dieses Rechteck öffne passiert nichts. Sie müßten sich schon ein paar Stunden Zeit nehmen, um die Seite für Seite monoton gleichen schwarzen Zeichen auf weißem Grund zu entziffern.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 3.
    Vgl. Kammler, Clemens: Gegenwartslücken. Anmerkungen zu einem Defizit des Literaturunterrichts, in: Erb, Andres (Hg.): Baustelle Gegenwartsliteratur. Die neunziger Jahre, Opladen/Wiesbaden 1998, S.186ff.Google Scholar
  2. 5.
    Vgl. Schütz, Erhart: Old Wibeau oder Werthers Himmelfahrt. Zur Aktualisierbarkeit eines gealterten Jugendkult-Textes, in: Der Deutschunterricht, H.5 (1996), S.48ff.Google Scholar
  3. 6.
    Dazu Vogt, Jochen: ‘Erinnerung ist unsere Aufgabe’. Über Literatur, Moral und Politik 1945–1990, Opladen 1991.Google Scholar
  4. 9.
    Zitiert nach Ortheil, Hanns-Josef: Was ist postmoderne Literatur?, in: Wittstock, Uwe (Hg.): Roman oder Leben. Postmoderne in der deutschen Literatur, Leipzig 1994, S. 130.Google Scholar
  5. 11.
    Stocker, Karl: Literatur der Moderne im Deutschunterricht, in: ders. (Hg.): Literatur der Moderne im Deutschunterricht, Königstein 1982, S. 110.Google Scholar
  6. 13.
    Vgl. Lektüre-Praxis, Lektüre-Vielfalt, Der Deutschunterricht, 48.Jg., H. 6 (1996).Google Scholar
  7. 14.
    Siehe auch Frizen, Werner/Spancken, Marilies: Patrick Süskind. Das Parfüm. Interpretation, München 1996.Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen/Wiesbaden 1999

Authors and Affiliations

  • Klaus-Michael Bogdal

There are no affiliations available

Personalised recommendations