Advertisement

Kombinatorische Modellbildung

  • Adolf Riede

Zusammenfassung

Sei X ein Zufallsmerkmal mit einer Menge Ω von Ausprägungen. Wir können eine Meßreihe (x1, x2,..., x n ) für X der Länge n ansehen als Ergebnis eines Versuches, dessen Ausgänge die n-tupel von Elementen von Ω sind. Wir nehmen an, daß jede Messung x j unabhängig von den anderen Messungen durchgeführt wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig/Wiesbaden 1993

Authors and Affiliations

  • Adolf Riede
    • 1
  1. 1.Mathematisches InstitutRuprecht-Karls-Universität HeidelbergHeidelbergDeutschland

Personalised recommendations