Signale

  • Friedrich Jondral
Part of the Teubner Studienskripten Soziologie book series (TSTT)

Zusammenfassung

An der Empfangsantenne treten Funksignale in Form von sich zeitlich ändernden elektromagnetischen Feldern in Erscheinung. Mathematisch werden sie durch reell-oder komplexwertige Funktionen der Zeit dargestellt, d. h. es handelt sich um eindeutige Abbildungen von ℝ nach ℝ oder nach ℂ. Es wäre natürlich sinnlos, jede Funktion der Zeit als physikalisch erzeugbares Signal anzusehen. Andererseits erscheint es notwendig, auch physikalisch nicht realisierbare Signale (z. B. Cosinusfunktionen oder sogar Diracstöße) als Signalmodelle für theoretische Untersuchungen zur Verfügung zu haben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© B. G. Teubner Stuttgart 1991

Authors and Affiliations

  • Friedrich Jondral
    • 1
  1. 1.Telefunken Systemtechnik GmbHUlmDeutschland

Personalised recommendations