Advertisement

Die Realisierung der Zeiteinheit

  • Detlef Kamke
  • Klaus Krämer
Part of the Teubner Studienbücher book series (TSBP)

Zusammenfassung

Die Einheit der Länge und die Einheit der Masse (s. Ziffer 7) sind in materieller Verkörperung vorzeigbar, unabhängig von dem etwa gewünschten Anschluß an ein unveränderliches Maß. Wir können immer erneut Maßstäbe mit der an sicherem Ort aufbewahrten Einheit vergleichen. Anders verhält es sich mit der Zeit. Einerseits können wir die Zeiteinheit nicht speichern — die Zeit verrinnt unaufhörlich -, andererseits müssen auch vergangene Zeitabläufe messend überprüfbar sein. Sehr lange Zeiten werden vor allem in der Astronomie verwendet, während im täglichen Leben viel kleinere Zeitabschnitte benötigt werden. Schließlich ist man an der Bestimmung extrem kleiner Zeitintervalle in der naturwissenschaftlichen Forschung interessiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    O. Struwe, Astronomie, Berlin 1963Google Scholar
  2. 1).
    s. etwa Struwe, a.a.O., sowie K. Jung im Handbuch der Physik, Bd.47, herausgeg. v. S. Flügge, Heidelberg 1956.- Die Mondbahn ist um nur 5° gegen die Ekliptik geneigt (Bahnradius 384000 km)Google Scholar
  3. 2).
    In der Astronomie wird im Gegensatz zur Kreiselmechanik unter Präzession der langsame (säkulare), unter Nutation der schnellere, periodische Anteil der Präzessionsbewegung verstanden.Google Scholar
  4. 1).
    Im folgenden schließen wir uns im wesentlichen dem Artikel von J. Kovalevsky an (Metrologia 1 (1965) 169). Viele Einzelheiten findet man auch bei U. Stille, Messen und Rechnen in der Physik, Braunschweig 1961,Google Scholar
  5. 2).
    Die kleine Wanderung des Frühlingspunktes wird dabei vernachlässigt.Google Scholar
  6. 1).
    s. den Artikel von R.E. Beehler, R.C. Mockler, J.M. Richardson, Metrologia 1 (1965) 114.CrossRefGoogle Scholar
  7. 1).
    H. Kopfermann, a.a.O., nach Zusammenfassung der Formeln (5, 19) und (5, 19b).Google Scholar
  8. 2).
    R.E. Beehler und Mitarb., a.a.O.Google Scholar
  9. 1).
    N. Ramsey, Molecular Beams, Oxford 1963Google Scholar

Copyright information

© B. G. Teubner, Stuttgart 1977

Authors and Affiliations

  • Detlef Kamke
    • 1
  • Klaus Krämer
    • 1
  1. 1.Universität BochumDeutschland

Personalised recommendations