Advertisement

Der Konzern als Gegenstand betriebswirtschaftlicher Forschung

  • Friedrich Hoffmann

Zusammenfassung

Konzerne prägen als typische Organisationsform für große und mittelständische Unternehmungen das Bild der deutschen Wirtschaft. Ihre herausragende Bedeutung läßt sich dadurch erklären, daß sie in ihren vielfältigen und flexiblen Erscheinungsformen den Bedürfnissen unserer modernen Wirtschaft, deren Dynamik und Komplexität in hohem Maße gerecht werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Albach, H.: Strategische Allianzen, strategische Gruppen und strategische Familien, in: ZfB, 62. Jg., 6/1992, S. 663–670.Google Scholar
  2. Backhaus, K., Piltz, K.: Strategische Allianzen, in: zfbf, Sonderheft 27, 1990, S. 1–10.Google Scholar
  3. Bauer, C.: Unternehmung und Unternehmensformen im Spätmittelalter und in der beginnenden Neuzeit, Jena 1936.Google Scholar
  4. Bea, F. X.: Diversifikation durch Kooperation, in: DB, 41. Jg., 50/1988, S. 2521–2526.Google Scholar
  5. Berekoven, L.: Internationales Marketing, Wiesbaden 1978.Google Scholar
  6. Bleicher, K.: Gedanken zur Gestaltung der Konzernorganisation bei fortschreitender Diversifizierung, in: zfo, 48. Jg., 5/1979, S. 243–251.Google Scholar
  7. Bleicher, K.: Organisation, Strategien — Strukturen — Kulturen, 2., vollständig neu bearb. u. erw. Aufl., Wiesbaden 1991.Google Scholar
  8. Bleicher, K.: Konzernorganisation, in: HWO, 2. Bd., hrsg. v. E. Frese, Stuttgart 1992, Sp. 1151–1164.Google Scholar
  9. Braun, W.: Konzernorganisation: Steuerung und Kontrolle, Arbeitspapiere des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft der Bergischen Universität, Gesamthochschule Wuppertal, Wuppertal 1987.Google Scholar
  10. Bühner, R.: Management-Holding, in: DBW, 47. Jg., 1987, S. 40–49.Google Scholar
  11. Bühner, R.: Die richtige Holding, in: Wirtschaftswoche, 42. Jg., 34/1988, S. 54–57.Google Scholar
  12. Bühner, R.: Gestaltungsmöglichkeiten und rechtliche Aspekte einer Management-Holding, Rahmenbedingungen bei der Einführung und Instrumente zur Gestaltung einer marktgerechten Organisation, in: zfo, 59. Jg., 1990, S. 99–108.Google Scholar
  13. Bühner, R.: Management-Holding — Ein Erfahrungsbericht, in: DBW, 51. Jg., 1991, S. 141–151.Google Scholar
  14. Bühner, R.: Management-Holding: Unternehmensstruktur der Zukunft, Landsberg am Lech 1992.Google Scholar
  15. Emmerich, V., Sonnenschein, J.: Konzernrecht: Das Recht der verbundenen Unternehmen bei Aktiengesellschaften, GmbH und Personengesellschaften, 4., völlig neubearb. Aufl., München 1991.Google Scholar
  16. Everling, W.: Der Konzern — eine Unternehmung besonderer Art, in: Wirtschaft und Gesellschaft im Unterricht, 8. Jg., 5/1983, S. 93–97.Google Scholar
  17. Everling, W.: Konzernführung durch eine Holdinggesellschaft, in: DB, 34. Jg., 12/1981, S. 2549–2554.Google Scholar
  18. Everling, W.: Stammhauskonzern und Holdingkonzern, in: Beriebswirtschaftsmagazin — Zeitschrift für die kaufmännische Praxis, 20. Jg., 10/1982, S. 779–782.Google Scholar
  19. Frese, E. (Hrsg.): HWO, 2. Bd., Stuttgart 1992.Google Scholar
  20. Grochla, E., Wittmann, W. (Hrsg.): Handwörterbuch der Bertriebswirtschaft, Stuttgart 1975.Google Scholar
  21. Heinen, E. (Hrsg.): Industriebetriebslehre, Entscheidungen im Industriebetrieb, 9. Aufl., Wiesbaden 1992.Google Scholar
  22. Hinterhuber, H. H.: Strategische Unternehmensführung, II. Strategisches Handeln, 5., neubearb. Aufl., Berlin, New York 1992.Google Scholar
  23. Hoffmann, F.: Anmerkungen zum Beitrag von R. Bühner: „Management-Holding“, in: DBW, 47. Jg., 1987, S. 232–234.Google Scholar
  24. Hoffmann, F.: Erfassung, Bewertung und Gestaltung von Organisationsstrukturen. Ein anwendungsorientierter Ansatz, in: zfo, 58. Jg., 1989, S. 333–338.Google Scholar
  25. Hoffmann, F.: Führungsorganisaton, Band I, Stand der Forschung und Konzeption, Tübingen 1980.Google Scholar
  26. Hoffmann, F.: Konzernorganisationsformen, in: WiSt, 22. Jg., 11/1992, S. 552–556.Google Scholar
  27. Hoffmann, F., Härle, M.: Religion als strategischer Erfolgsfaktor, Eine triadische Betrachtung nationaler Einflüsse auf den Unternehmenserfolg, in: Unternehmensethik, ZfB Ergänzungsheft 1, 1992, S. 149–183.Google Scholar
  28. Keller, T.: Unternehmensführung mit Holdingkonzepten, Köln 1990.Google Scholar
  29. Kirsch, W.: Die Betriebswirtschaftslehre als Führungslehre, Erkenntnisperspektiven, Aussagensysteme, wissenschaftlicher Standort, München 1977.Google Scholar
  30. Küting, K.: Zur Systematisierung von Konzemstrukturen, in: WiSt, 9. Jg., 1/1980, S. 6–10.Google Scholar
  31. Meiser, M.: Leitungsautonomie im divisionalisierten Konzern, Frankfurt a.M. 1984.Google Scholar
  32. O.V.: Wirtschaftssystem Japan, Hierarchie und Harmonie, in: iwd, 18. Jg., 3/1992, S. 4 f.Google Scholar
  33. Ordelheide, D.: Der Konzern als Gegenstand betriebswirtschaftlicher Forschung, in: BFuP, 38. Jg., 1986, S. 293–312.Google Scholar
  34. Pausenberger, E.: Konzerne, in: Handwörterbuch der Betriebswirtschaft, hrsg. v. E. Grochla und W. Wittmann, Stuttgart 1975, Sp. 2234-2249.Google Scholar
  35. Porter, M. E. (Hrsg.): Competition in Global Industries, Boston 1986.Google Scholar
  36. Scheffler, E.: Konzemmanagement: Betriebliche und rechtliche Grundlagen der Konzernführungspraxis, München 1992.Google Scholar
  37. Schmidt, M.: Anpassungsfähigkeit als Systemziel von Unternehmungen: Entwicklung eines normativen Konzepts, Spardorf 1987.Google Scholar
  38. Schneidewind, D.: Beobachtungen zur Entscheidungsfindung in japanischen Unternehmen, in: ZfB, 61. Jg., 1991, S. 291–308.Google Scholar
  39. Theisen, M. R.: Der Konzern: Betriebswirtschaftliche und rechtliche Grundlagen der Konzernunternehmung, Stuttgart 1991.Google Scholar
  40. Zöllner, W.: Kölner Kommentar zum Aktiengesetz, Einleitungs-Band, Köln 1984.Google Scholar

Literatur Zum allgemeinen Konzernrecht

  1. Basten, B.: Beschränkung der Verlustausgleichspflicht im qualifiziert faktischen GmbH-Konzern, in: GmbHR, 1990, S. 442-448.Google Scholar
  2. Deilmann, B.: Die Entstehung des faktischen Konzerns, Berlin 1990.Google Scholar
  3. Dreher, M.: Die persönliche Verantwortlichkeit von Geschäftsleitern nach außen und die innergesellschaftliche Aufgabenteilung, in: ZGR, 1/1992, S. 22–63.CrossRefGoogle Scholar
  4. Emmerich, V., Sonnenschein, J.: Konzernrecht: Das Recht der verbundenen Unternehmen bei Aktiengesellschaften, GmbH und Personengesellschaften, 4., völlig neubearb. Aufl., München 1991.Google Scholar
  5. Hoffmann-Becking, M.: Vorstands-Doppelmandate im Konzern, in: ZHR, 150/1986, S. 570–584.Google Scholar
  6. Hommelhoff, P.: Konzernrecht für den Europäischen Binnenmarkt, in: ZGR, 2/1992, S. 121–141.CrossRefGoogle Scholar
  7. Huber, U.: Betriebsführungsverträge zwischen konzernverbundenen Unternehmen, in: ZHR, 152/1988, S. 123–164.Google Scholar
  8. Krieger, G.: Inhalt und Zustandekommen von Beherrschungs-und Gewinnabführungsverträgen im Aktien-und GmbH-Recht, in: DStR, 13/1992, S. 432–436.Google Scholar
  9. Lutter, M.: Stand und Entwicklung des Konzernrechts in Europa, in: ZGR, 3/1987, S. 324–369.CrossRefGoogle Scholar
  10. Lutter, M.: Der qualifizierte faktische Konzern, in: Die Aktiengesellschaft, 5/1990, S. 179–185.Google Scholar
  11. Okrass, J.: Optisches Gesellschaftsrecht, Heft 3: Konzernrecht, Herne, Berlin 1980.Google Scholar
  12. Scheffler, E.: Der qualifizierte faktische Konzern, in: Die Aktiengesellschaft, 5/1990, S. 173–178.Google Scholar
  13. Schmidt, K.: Abhängigkeit, faktischer Konzern, Nichtaktienkonzern und Divisionalisierung im Bericht der Unternehmensrechtskommission, in: ZGR, 3/1981, S. 455–486.CrossRefGoogle Scholar
  14. Schmidt, K.: Gleichordnung im Konzern: terra incognita?, in: ZHR, 155/1991, S. 417–446.Google Scholar
  15. Schneider, U. H.: Die Personengesellschaft als herrschendes Unternehmen im Konzern, in: ZHR, 143/1979, S. 485–521.Google Scholar
  16. Schwark, E.: Spartenorganisation in Großunternehmen und Unternehmensrecht, in: ZHR, 142/1978, S. 203–227.Google Scholar
  17. Stein, U.: Konzernherrschaft durch EDV?, Gesellschaftsrechtliche und konzernrechtliche Probleme der EDV-Auslagerung auf ein konzernverbundenes Unternehmen, in: ZGR, 1/1988, S. 163–191.CrossRefGoogle Scholar
  18. Stimpfel, W.: Haftung im qualifiziert faktischen GmbH-Konzern, in: ZGR, 1/1991, S. 144–161.CrossRefGoogle Scholar
  19. Theisen, M. R.: Der Konzern: Betriebswirtschaftliche und rechtliche Grundlagen der Konzernunternehmung, Stuttgart 1991.Google Scholar

Zur Konzernrechnungslegung

  1. Adler, H., Düring, W., Schmaltz, K. (Hrsg.): Rechnungslegung und Prüfung von Unternehmen, Stuttgart 1987.Google Scholar
  2. Becker, W.: Konzernrechnungslegung — Handelsrechtliche Grundlagen, Wiesbaden 1989.Google Scholar
  3. Busse v. Colbe, W., Ordelheide, D.: Konzernabschlüsse, 6., überarb, und erg. Aufl., Wiesbaden 1990.Google Scholar
  4. Coenenberg, A. G.: Jahresabschluß und Jahresabschlußanalyse, 11. Aufl., Landsberg am Lech 1991.Google Scholar
  5. Everling, W.: Konzernrechnungslegung, Mutter-und Tochtergesellschaften im neuen Recht, Berlin 1990.Google Scholar
  6. Institut der Wirtschaftsprüfer (Hrsg.): WP-Handbuch 1985/86, Band II, Düsseldorf 1986.Google Scholar
  7. Küting, K., Weber, C. P. (Hrsg.): Handbuch der Konzernrechnungslegung, Stuttgart 1989.Google Scholar

Zur Konzernbesteuerung

  1. Bauer, K.: Die Besteuerung deutscher Konzerne, Regensburg 1987.Google Scholar
  2. Ebenroth, C.T., Fuhrmann, L.: Gewinnverlagerungen durch Unterpreisleistungen im transnationalen Konzern, in: DB, 42/1989, S. 1100–1106.Google Scholar
  3. Fischer, L., Warneke, P.: Internationale Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, 3., überarb. Aufl., Berlin 1988.Google Scholar
  4. Hamburger, J.: Der internationale Konzernaufbau und die Besteuerung, Diss., Universität Hamburg 1976.Google Scholar
  5. Institut der Wirtschaftsprüfer (Hrsg.): Handbuch der Unternehmensbesteuerung, Düsseldorf 1990.Google Scholar
  6. Jacobs, O. H.: Internationale Unternehmensbesteuerung, Handbuch zur Besteuerung deutscher Unternehmen mit Auslandsbeziehungen, 2. Aufl., München 1991.Google Scholar
  7. Kühne, E.: Steuerbelastungsfaktoren bei der nationalen und internationalen Konzernfinanzierung, Hamburg 1990.Google Scholar
  8. M&#z00FC;ller, H. P.: Steuern im Konzern, in: Handbuch der Unternehmensbesteuerung, hrsg. v. Institut der Wirtschaftsprüfer, Düsseldorf 1990, Kapitel R.Google Scholar
  9. Niess, B.: Der Einfluß der internationalen Besteuerung auf die Finanzierung ausländischer Grundeinheiten deutscher multinationaler Unternehmen, Bergisch-Gladbach, Köln 1989.Google Scholar

Zur Konzernmitbestimmung

  1. Bernstein, B., Koch, H.: Internationaler Konzern und deutsche Mitbestimmung, in: ZHR, 143/1979, S. 522–538.Google Scholar
  2. Duden, K.: Zur Mitbestimmung in Konzernverhältnissen nach dem Mitbestimmungsgesetz, in: ZHR, 141/1977, S. 145–189.Google Scholar
  3. Gamillscheg, F., Hueck, G., Wiedemann, H. (Hrsg.): Festschrift 25 Jahre Bundesarbeitsgericht, München 1979.Google Scholar
  4. Hanau, P.: Fragen der Mitbestimmung und Betriebsverfassung im Konzern, in: ZGR, 13/1984, S. 468–496.CrossRefGoogle Scholar
  5. Konzen, H.: Arbeitsverhältnisse im Konzern, in: ZHR, 151/1987, S. 566–607.Google Scholar
  6. Loritz, K.-G.: Mitbestimmung und Tendenzschutz im Konzern, in: ZfA, 16/1985, S. 497–539.Google Scholar
  7. Martens, K. P.: Das Arbeitsverhältnis im Konzern, in: Festschrift 25 Jahre Bundesarbeitsgericht, hrsg. v. F. Gamillscheg, G. Hueck, H. Wiedemann, München 1979, S. 367-391.Google Scholar
  8. O.V.: Eurobetriebsräte: Minimales Modell, in: Wirtschaftswoche, Nr. 16/1992, S.60-63.Google Scholar
  9. Oetker, H.: Konzernbetriebsrat und Unternehmensbegriff, in: ZfA, 17/1986, S. 177–197.Google Scholar
  10. Oetker, H.: Grundprobleme bei der Anwendung des Sprecherausschußgesetzes, in: ZfA, 21/1990, S. 43–86.Google Scholar
  11. Scheffler, E.: Konzernmanagement, Betriebswirtschaftliche und rechtliche Grundlagen der Konzernführungspraxis, München 1992.Google Scholar
  12. Schiessl, M.: Gesellschafts-und mitbestimmungsrechtliche Probleme der Spartenorganisation (Divisionalisierung), in: ZGR, 1992, S. 64-86.Google Scholar
  13. Steindorff, E.: Einzelfragen zur Reichweite des Mitbestimmungsgesetzes, in: ZHR, 141/1977, S. 457–465.Google Scholar
  14. Steinmann, H., Fees, W., Gerum, E.: Multinationale Unternehmen und Mitbestimmung, in: ZfB, 54/1984, S. 368–387.Google Scholar
  15. Theisen, M. R.: Der Konzern: Betriebswirtschaftliche und rechtliche Grundlagen der Konzernunternehmung, Stuttgart 1991.Google Scholar
  16. Wendeling-Schröder, U.: Grundprobleme der Mitbestimmung in Konzernstrukturen, in: WSI-Mitteilungen, 1983, S. 34-43.Google Scholar
  17. Wendeling-Schröder, U.: Divisionalisierung, Mitbestimmung und Tarifvertrag, Köln u. a. 1984.Google Scholar
  18. Wetzling, F.: Der Konzernbetriebsrat — Gesetzliche Entwicklung und Kompetenz, Königstein 1978.Google Scholar
  19. Windbichler, C.: Arbeitsrecht im Konzern, München 1989.Google Scholar
  20. Wissmann, H: Neues Gesetz zur Sicherung der Montanmitbestimmung, in: DB, 42/1989, S. 426–429.Google Scholar

Zum internationalen Konzernrecht

  1. Blumberg, P. J.: Amerikanisches Konzernrecht, in: ZGR, 3/1991, S. 327–372.CrossRefGoogle Scholar
  2. Doralt, P.: Zur Entwicklung eines österreichischen Konzernrechts, in: ZGR, 2/1991, S. 252–288.CrossRefGoogle Scholar
  3. Embid Irujo, J. M.: Die Rechtslage der Konzerne im spanischen Recht, in: ZGR, 2/1991, S. 289–305.CrossRefGoogle Scholar
  4. Geens, K.: Stand und Entwicklung des Konzernrechts in Belgien, in: ZGR, 2/1992, S. 142–172.CrossRefGoogle Scholar
  5. Guyon, Y.: Das Recht der Gesellschaftsgruppe in Frankreich, in: ZGR, 2/1991, S. 218–234.CrossRefGoogle Scholar
  6. Hommelhoff, P.: Konzernrecht für den Europäischen Binnenmarkt, in: ZGR, 3/1992, S. 121–141.CrossRefGoogle Scholar
  7. Lutter, M.: Stand und Entwicklung des Konzernrechts in Europa, in: ZGR, 3/1987, S. 324–369.CrossRefGoogle Scholar
  8. Lutter, M., Overrath, H. P.: Das portugiesische Konzernrecht von 1986, in: ZGR, 3/1991, S. 394–411.CrossRefGoogle Scholar
  9. Mestmäcker, E-J., Behrens, P. (Hrsg.): Das Gesellschaftsrecht der Konzerne im internationalen Vergleich, Baden-Baden 1991.Google Scholar
  10. Slagter, W. J.: Der heutige Stand des Konzernrechts in den Niederlanden, in: ZGR, 1/1992, S. 1–21.CrossRefGoogle Scholar
  11. Teubner, G.: Unitas Multiplex — Das Konzernrecht in der neuen Dezentralität der Unternehmensgruppen, in: ZGR, 2/1991, S. 189–217.CrossRefGoogle Scholar
  12. Yamauchi, K.: Internationales Konzernrecht in Japan, in: ZGR, 2/1991, S. 235–251.CrossRefGoogle Scholar

Literatur

  1. Arndt, H. (Hrsg.): Die Konzentration in der deutschen Wirtschaft, in: Schriften der Verf. für Socialpolitik, Bd. 20/1 und II, 2. Aufl., Berlin 1971.Google Scholar
  2. Bühner, R.: Unternehmenszusammenschlüsse, Ergebnisse empirischer Analysen, Stuttgart 1990.Google Scholar
  3. Bundeskartellamt für gewerbliche Wirtschaft, Pressemitteilungen.Google Scholar
  4. Bundeskartellamt für gewerbliche Wirtschaft: Bericht über das Ergebnis einer Untersuchung der Konzentration in der Wirtschaft vom 29.2.1964 mit einer Stellungnahme der Bundesregierung und einem Anlagenband (sogenannte Konzentrationsenquête), Verhandlungen des deutschen Bundestages, 4. Wahlperiode, Anlagenband 91, Drucksachen IV/2320 und zu IV/2320.Google Scholar
  5. DTV-Atlas zur Weltgeschichte, Bd. 2, 12., erw. Aufl., München 1977.Google Scholar
  6. Emmerich, V., Sonnenschein, J.: Konzernrecht: Das Recht der verbundenen Unternehmen bei Aktiengesellschaften, GmbH, Personengesellschaften und Genossenschaften, 4., völlig neubearb. Aufl., München 1991.Google Scholar
  7. Everling, W.: Konzernrechnungslegung, Mutter-und Tochterunternehmen im neuen Recht, Berlin 1990.Google Scholar
  8. Hansen, H.: Strukturdaten und Branchenanalysen der deutschen Aktiengesellschaften, Köln 1980.Google Scholar
  9. Hauptgutachten der Monopolkommission von 1972 bis 1992.Google Scholar
  10. Horn, N., Kocka, J. (Hrsg.): Recht und Entwicklung der Großunternehmen im 19. und frühen 20. Jahrhundert, Göttingen 1979.Google Scholar
  11. Kirchner, M.: Strategisches Akquisitionsmanagement im Konzern, Wiesbaden 1991.Google Scholar
  12. Lenel, H. O.: Ursachen der Konzentration unter besonderer Berücksichtigung der deutschen Verhältnisse, 2., neubearb. Aufl., Tübingen 1968.Google Scholar
  13. Passow, R.: Betrieb, Unternehmung, Konzern, Jena 1925.Google Scholar
  14. Scheffler, E.: Konzernmanagement, Betriebliche und rechtliche Grundlagen der Konzernführungspraxis, München 1992.Google Scholar
  15. Schoen, L.: Über die Begriffe „Haus Siemens, Siemens-Konzern und Stammhaus“, interne, unveröffentlichte Untersuchung der Siemens AG, München 1990.Google Scholar
  16. Statistische Jahrbücher von 1961, 1981, 1983 bis 1992.Google Scholar
  17. Stolper, G.: Deutsche Wirtschaft seit 1870, 4. Aufl., Tübingen 1966.Google Scholar
  18. Wupper & Partner GmbH (Hrsg.): Wupper-Report 1989, Hamburg 1989.Google Scholar
  19. Zöllner, W.: Einleitungsband des Kölner Kommentars zum Aktiengesetz, Köln 1984.Google Scholar

Literatur Zum Konzernrecht

  1. Emmerich, V., Sonnenschein, J.: Konzernrecht: Das Recht der verbundenen Unternehmen bei Aktiengesellschaften, GmbH und Personengesellschaften, 4., völlig neubearb. Aufl., München 1991.Google Scholar
  2. Havermann, H. (Hrsg.): Bilanz-und Konzernrecht, Düsseldorf 1987.Google Scholar
  3. Kölner Kommentar zum Aktiengesetz, Köln 1984.Google Scholar
  4. Küting, K.: Verbundene Unternehmen nach HGB und AktG, in: Zeitschrift für deutsches Steuerrecht, 25. Jg., 1987, S. 347–357.Google Scholar
  5. Lutter, M.: Stand und Entwicklung des Konzernrechts in Europa, in: Zeitschrift für Unternehmens-und Gesellschaftsrecht, 16. Jg., 1987, S. 324–369.CrossRefGoogle Scholar
  6. Theisen, M. R.: Der Konzern: Betriebswirtschaftliche und rechtliche Grundlagen der Konzernunternehmung, Stuttgart 1991.Google Scholar
  7. Ulmer, P. (Hrsg.): Probleme des Konzernrechts, Symposium zum 80. Geburtstag von W. Schilling, Heidelberg 1989.Google Scholar
  8. Vgl. außerdem Literatur zu Kapitel B.Google Scholar

Zum Konzernrechnungswesen

  1. Albach, H., Klein, G. (Hrsg.): Harmonisierung der Konzernrechnungslegung in Europa, Wiesbaden 1990.Google Scholar
  2. Becker, W.: Konzernrechnungslegung, Handelsrechtliche Grundlagen, Wiesbaden 1989.Google Scholar
  3. Busse V. Colbe, W., Ordelheide, D.: Konzernabschlüsse, 6., Überarb. und erg. Aufl., Wiesbaden 1990.Google Scholar
  4. Coenenberg, A. G.: Der Konzernabschluß nach dem neuen Handelsrecht, Düsseldorf 1989.Google Scholar
  5. Everling, W.: Konzernrechnungslegung, Mutter-und Tochtergesellschaften im neuen Recht, Berlin 1990.Google Scholar
  6. Küting, K., Weber, C. P. (Hrsg.): Handbuch der Konzernrechnungslegung, Stuttgart 1989.Google Scholar
  7. Lück, W., Jung, U.: Währungsumrechnung im Konzernabschluß, in: WISU, 2/1988, S. 91–97.Google Scholar

Zur Konzernorganisation

  1. Arbeitskreis Professor Dr. Krähe der Schmalenbachgesellschaft, Konzernorganisation, 2., erw. u. verb. Aufl., bearbeitet von W. Hardach, Köln und Opladen 1964.Google Scholar
  2. Bleicher, K.: Gedanken zur Konzernorganisation bei fortschreitender Diversifizierung, in: zfo, 48. Jg., 1979, S. 243–251, 328-335.Google Scholar
  3. Bühner, R.: Strategie und Organisation — Neuere Entwicklungen, in: zfo, 58. Jg., 1989, S. 223–232.Google Scholar
  4. Bühner, R.: Management-Holding, Unternehmens Struktur der Zukunft, Landsberg 1992Google Scholar
  5. Grochla, E. (Hrsg.): HWO, 2. Aufl., Stuttgart 1980.Google Scholar
  6. Hoffmann, F.: Konzernorganisationsformen, in: WiSt, 22. Jg., 11/1992, S. 552–556.Google Scholar
  7. Lehmann, H.: Konzernorganisation, in: HWO, hrsg. v. E. Grochla, 2. Aufl., Stuttgart 1980, Sp. 1105-1112.Google Scholar
  8. Ordelheide, D.: Der Konzern als Gegenstand betriebswirtschaftlicher Forschung, in: BFuP, 38. Jg., 1986, S. 293–312.Google Scholar
  9. Theisen, M. R.: Konzernorganisation, in: DBW, 46. Jg., 1986, S. 746–749.Google Scholar
  10. Werder, A. v.: Konzernstruktur und Matrixorganisation, in: zfbf, 38. Jg., 1986, S. 586–607.Google Scholar

Zur Konzernstrategie

  1. Ordelheide, D.: Konzernerfolgskonzeptionen und Risikokoordination, in: zfbf, 39. Jg., 1987, S. 975–986.Google Scholar
  2. Porter, M. E.: Diversifikation — Konzerne ohne Konzept, in: HM, 9. Jg., 4/1987, S. 30–49.Google Scholar
  3. Rupps, O. C.: Strategieverdichtung im Konzern, in: ZfB, 60. Jg., 1990, S. 1091–1104.Google Scholar
  4. Sigle, H.: Konzerngestaltungspolitik, in: BFuP, 38. Jg., 1986, S. 331–335.Google Scholar
  5. Voss, H.: Internationale Wettbewerbsstrategien, Bayreuth 1989.Google Scholar

Zur Konzernmitbestimmung/Personal

  1. Chmielewicz, K.: Gesetzliche Änderungen der Mitbestimmung, in: DWB, 50. Jg., 1990, S. 643–663.Google Scholar
  2. Knaup, P.: Unternehmerische Mitbestimmung im Konzern, Marburg 1979.Google Scholar
  3. Loritz, K. G.: Mitbestimmung und Tendenzschutz im Konzern, in: ZfA, 16. Jg., 1985, S. 497–539.Google Scholar
  4. Theisen, M. R.: Der Konzern: Betriebswirtschaftliche und rechtliche Grundlagen der Konzernunternehmung, Stuttgart 1991.Google Scholar
  5. Wetzling, F.: Der Konzernbetriebsrat — Gesetzliche Entwicklung und Kompetenz, Königstein 1978.Google Scholar

Zur Konzernführung

  1. Everling, W.: Konzernführung durch eine Holdinggesellschaft, in: DB, 34. Jg., 12/1981, S. 2549–2554.Google Scholar
  2. Everling, W.: Stammhauskonzern und Holdingkonzern, in: Beriebswirtschaftsmagazin — Zeitschrift für die kaufmännische Praxis, 20. Jg., 10/1982, S. 779–782.Google Scholar
  3. Keller, T.: Unternehmensführung mit Holdingkonzepten, Köln 1990.Google Scholar
  4. Rühli, E.: Zeitgemäße Konzernführung und Gestaltung, in: zfo, 59. Jg., 1990, S. 310–314.Google Scholar
  5. Scheffler, E.: Konzernmanagement, Betriebliche und rechtliche Grundlagen der Konzernführungspraxis, München 1992.Google Scholar
  6. Theisen, M. R.: Der Konzern: Betriebswirtschaftliche und rechtliche Grundlagen der Konzernunternehmung, Stuttgart 1991.Google Scholar

Zur Finanzierung und Investition im Konzern

  1. Betge, P., Theisen, M. R. (Hrsg.): Finanzierung und Besteuerung der Unternehmung und des Konzerns, Stuttgart 1991.Google Scholar
  2. Christians, F. W. (Hrsg.): Finanzierungshandbuch, Wiesbaden 1980.Google Scholar
  3. Linnhof, U., Pellens, P.: Ausschüttungspolitik deutscher Konzerne, in: zfbf, 39. Jg., 1987, S. 987–1006.Google Scholar
  4. Reich, R. B.: Direktinvestitionen und supranationale Konzerne — der brisante Konflikt, in: HM, 4/1991, S. 57–72.Google Scholar
  5. Reintges, H.: Finanzierungsvorgänge und finanzwirtschaftliche Dispositionen im Konzern, in: Finanzierungshandbuch, hrsg. v. F. W. Christians, Wiesbaden 1980, S. 553-573.Google Scholar
  6. Schneider, U. H.: Das Recht der Konzernfinanzierung, in: ZGR, 13. Jg., 3/1984, S. 497–537.CrossRefGoogle Scholar

Zur Konzernbesteuerung

  1. Bauer, K.: Die Besteuerung deutscher Konzerne, Regensburg 1987.Google Scholar
  2. Flubacher, M. J.: Steuerliche Aspekte zu Stammhaus-und Holdingstruktur, in: Der Schweizer Treuhänder, 6/1989, S. 215–221.Google Scholar
  3. Institut der Wirtschaftsprüfer (Hrsg.): Handbuch der Unternehmensbesteuerung, 2. Aufl., München 1990.Google Scholar
  4. Jacobs, O. H.: Internationale Unternehmensbesteuerung, Handbuch zur Besteuerung deutscher Unternehmen mit Auslandsbeziehungen, 2. Aufl., München 1991.Google Scholar
  5. Küting, K., Weber, C.-P. (Hrsg.): Konzernrechnungslegung, Stuttgart 1989.Google Scholar
  6. Müller, H. P.: Steuern im Konzern, in: Handbuch der Unternehmensbesteuerung, hrsg. v. Institut der Wirtschaftsprüfer, Düsseldorf 1990, S. 1979-2030.Google Scholar
  7. Wöhe, G.: Überblick über die Konzernbesteuerung, in: Konzernrechnungslegung, hrsg. v. K. Küting, C.-P. Weber, Stuttgart 1989, S. 189-224.Google Scholar

Zum Konzerncontrolling

  1. Mayer, E., Weber, J. (Hrsg.): Handbuch Controlling, Stuttgart 1990.Google Scholar
  2. Scheffler, E.: Controlling im Konzern unter Beachtung der rechtlichern Regeln für die Eigenständigkeit der konzernabhängigen juristischen Personen, in: Die Aktiengesellschaft, 36. Jg., 8/1991, S. 256–261.Google Scholar
  3. Scheffler, E.: Konzernmanagement, Betriebliche und rechtliche Grundlagen der Konzernführungspraxis, München 1992.Google Scholar
  4. Theisen, M. R.: Controlling und Konzernrecht, in: Die Aktiengesellschaft, 36. Jg., 1991, S. 262–268.Google Scholar
  5. Vellmann, K.: Organisation des Controlling in einem Konzern, in: Handbuch Controlling, hrsg. v. E. Mayer, J. Weber, Stuttgart 1990, S. 535-563.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1993

Authors and Affiliations

  • Friedrich Hoffmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations