Advertisement

Kulturmanagement in den neuen Bundesländern

  • Lutz Schmidt
Chapter

Zusammenfassung

In den Jahren der Teilung waren Kunst und Kultur — trotz unterschiedlicher Entwicklung der beiden Staaten in Deutschland — eine Grundlage der fortbestehenden Einheit der deutschen Nation. Sie leisten im Prozeß der staatlichen Einheit der Deutschen auf dem Weg zur europäischen Einigung einen eigenständigen und unverzichtbaren Beitrag.

Der Vertrag zur deutschen Einheit1

In den zurückliegenden Jahren vollzogen sich weltweit sichtbare Veränderungen in den gesellschaftlichen Implikationen kultureller Produktion und Kommunikation. Dies spürte man selbst in der DDR. Die Tatsache, daß kulturelle Angebote in wachsendem Maße nur noch als Ergebnis komplexer Organisation möglich wurden, stellte Künstler und Kulturschaffende auch hier plötzlich auf unterschiedliche Weise vor neue Probleme.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1991

Authors and Affiliations

  • Lutz Schmidt

There are no affiliations available

Personalised recommendations