Advertisement

Kultur: Ein Weg der Identitätsfindung

  • Thomas de Maizière

Zusammenfassung

Mecklenburg-Vorpommern ist mit rund 24.000 qkm eines der größten deutschen Länder. Mit knapp zwei Millionen Einwohnern insgesamt und 82 Einwohnern je Quadratkilometer ist es aber zugleich das dünnst besiedelte Bundesland. So überwiegen agrarisch strukturierte Regionen. Allein daraus zieht manch einer voreilig den Schluß, daß Mecklenburg-Vorpommern denn auch in geistig-kultureller Hinsicht benachteiligt sein müßte. Überwiegend ländliche Gebiete können aber ebenfalls wertvolle Kulturschätze aufweisen, auch wenn sie ihrerseits mit dem Angebot der traditionellen Kulturzentren wohl kaum vergleichbar sind. Sie haben ihren eigenen Charakter und ihre eigene Ausstrahlung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1991

Authors and Affiliations

  • Thomas de Maizière

There are no affiliations available

Personalised recommendations