Advertisement

Internationale Rechnungslegung - Harmonisierung und US-GAAP

  • Anton Burger
Chapter
  • 189 Downloads

Zusammenfassung

Die Internationalisierung des Hansdels und der Unternehmensstrukturen sowie die Globalisierung der Kapitalmärkte beeinflussen auch die externe Rechnungslegung. Unternehmen, die auf Märkten mehrerer Länder auftreten, haben mit unterschiedlichen Vorschriften zur Rechnungslegung zu tun. Sowohl für die Beziehungen zu (aktuellen und potentiellen) Marktpartnern als auch konzernintern gilt es, diese unterschiedlichen Normen zu kennen und entsprechend zu interpretieren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Burger, A., Schellberg, B. (1994): Der Vergleich japanischer und US-amerikanischer mit deutschen Unternehmen anhand von Jahresabschlußkennziffern, in: Die Wirtschaftsprüfung, 47. Jg., 1994, S. 406–414.Google Scholar
  2. Burger, A., Schellberg, B. (1995a): Internationale Jahresabschlußanalyse, in: Der Schweizer Treuhänder, 69. Jg., 1995, S. 561–568.Google Scholar
  3. Burger, A., Schellberg, B. (1995b): Vergleichende internationale Jahresabschlußanalyse, in: Der Betrieb, 48. Jg., 1995, S. 2433–2437.Google Scholar
  4. Burger, A., Schellberg, B. (1996): Zur Abhängigkeit der Kapitalflußrechnung und des Cash Flow vom Finanzmittelfonds, in: Die Wirtschaftsprüfung, 49. Jg., 1996, S. 179–185.Google Scholar
  5. Burger, A. (1997): Zwischenberichterstattung für Gläubiger?, in: Die Wirtschaftsprüfung, 50. Jg., 1997, Heft vom 1. 6. 1997.Google Scholar
  6. Busse von Cölbe, W. (1995a). Das Rechnungswesen im Dienste einer kapitalmarkt-orientierten Unternehmensfuhrung, in: Die Wirtschaftsprüfung, 48. Jg., 1995, S. 713–720.Google Scholar
  7. Busse von Cölbe, W. (1995b): Zur Anpassung der Rechnungslegung von Kapitalgesellschaften an internationale Normen, in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 47. Jg., 1995, S. 373–391.Google Scholar
  8. Frankenberg, P. (1993): Jahresabschlüsse im internationalen Vergleich, Wiesbaden, 1993.Google Scholar
  9. Glaum, M., Mandler, U. (1996): Rechnungslegung auf globalen Kapitalmärkten, Wiesbaden, 1996.Google Scholar
  10. Goebel, A. (1995): Die Konzernrechnungslegung nach HGB, IAS und US-GAAP, in: Der Betrieb, 48. Jg., 1995, S. 2489–2492.Google Scholar
  11. Goebel, A. (1996): Bedeutung und Entwicklung der International Accounting Standards, in: bilanz amp; buchhaltung, 6 /1996, S. 221–223.Google Scholar
  12. Gräfer, H. (1992). Annual Report - der US-amerikanische Jahresabschluß, Stuttgart, 1992.Google Scholar
  13. Gräfer, H., Demming, C. (1994): Harmonisierung und Standardisierung der Rechnungslegung. In: Gräfer, H., Demming, C. (199s4, Hrsg.): Internationale Rechnungslegung, Stuttgart, 1994, S. 1–22.Google Scholar
  14. Grund, M. (1996): Internationale Entwicklung und Bilanzrecht - Reform oder Resignation?, in: Der Betrieb, 49. Jg., 1996, S. 1293–1296.Google Scholar
  15. Haller, A. (1994): Die Grundlagen der externen Rechnungslegung in den USA, 4. Aufl., Stuttgart, 1994.Google Scholar
  16. Heintges, S. (1996): Bilanzkultur und Bilanzpolitik in den USA und in Deutschland, Berlin, 1996.Google Scholar
  17. HFA (Hauptfachausschuß) und Arbeitskreis “Finanzierungsrechnung” der Schmalenbach-Gesellschaft/Deutsche Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V. (1995): Stellungnahme HFA 1/1995, abgedruckt in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 47. Jg., 1995, S. 476–482.Google Scholar
  18. Kirsch, H.-J. (1996): International Accounting Standards, in: Wirtschaftswissenschaft-liches Studium, 25. Jg., 1996, S. 581–582.Google Scholar
  19. Kleekämper, H. (1995): Aktuelle Entwicklungen beim IASC, in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 47. Jg., 1995, S. 414–431.Google Scholar
  20. Küting, K., Hayn, S. (1995): Unterschiede zwischen den Rechnungslegungsvorschriften von IASC und SEC/FASB vor dem Hintergrund einer internationalisierten Rechnungslegung in Deutschland, in: Deutsches Steuerrecht, 33. Jg., 1995, S. 1601–1604 und S. 1642–1648.Google Scholar
  21. Küting, K., Hayn, S. (1996): Internationale Harmonisierung der Rechnungslegung: Standortbestimmung und aktuelle Entwicklungslinien, in: bilanz amp; buchhaltung, 11 /1996, S. 417–422.Google Scholar
  22. Liener, G. (1992): Internationale Unternehmen brauchen eine globalisierte Rechnungs-legung, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 62. Jg., 1992, S. 269–292.Google Scholar
  23. Mandler, U. (1996): Harmonisierung der Rechnungslegung: Bridging the GAAP?, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 66. Jg., 1996, S. 715–734.Google Scholar
  24. Moxter, A. (1984): Bilanzlehre, Band 1: Einführung in die Bilanztheorie, Wiesbaden, 1984.Google Scholar
  25. Pausenberger, D., Glaum, M. (1993): Informations- und Kommunikationsprobleme in internationalen Unternehmungen, in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 45. Jg., 1993, S. 602–627.Google Scholar
  26. Pellens, B. (1997): Internationale Rechnungslegung, Stuttgart, 1997.Google Scholar
  27. Schneider, D. (1994): Betriebswirtschaftslehre, Band 2: Rechnungswesen, München, Wien, 1994.Google Scholar
  28. Strobel, W. (1996): Neuerungen des Handelsrechts in Richtung auf internationale Normen, in: Betriebs-Berater, 51. Jg., 1996, S. 1601–1607.Google Scholar
  29. Wagenhofer, A. (1995): Informationspolitik im Konzernabschluß, in: Steuer- und Wirtschaftskartei, Heft 20/21, 1995, S. 43–48.Google Scholar
  30. Wüstemann, J. (1996): US-GAAP: Modell für das deutsche Bilanzrecht?, in: Die Wirtschaftsprüfung, 49. Jg., 1996, S. 421–431.Google Scholar
  31. Wysocki, K. v. (1995): Angleichung der Kapitalflußrechnung an internationale Standards, in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 47. Jg., 1995, S. 466–475.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1999

Authors and Affiliations

  • Anton Burger

There are no affiliations available

Personalised recommendations