Advertisement

Europarechtliche Regelung der Arbeitsverhältnisse und der Arbeitsbeziehungen

  • Maximilian Fuchs
Chapter

Zusammenfassung

Arbeitsrecht wird vornehmlich als Sonderrecht im Sinne eines Schutzrechtes der Arbeitnehmer betrachtet. Dies ist, insbesondere im Hinblick auf seine historische Entwicklung, auch eine durchaus zutreffende funktionale Charakterisierung.1

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Balze, H.: Die Richtlinie über die Arbeitszeitgestaltung, in: EuZW 1994, S. 205–208Google Scholar
  2. Balze, W.: Die sozialpolitischen Kompetenzen der Europäischen Union, Baden-Baden 1994Google Scholar
  3. Barnard, C.: EC Employment Law, Chichester u a. 1996Google Scholar
  4. Becker, F.: Die EG-Richtlinie zur Angleichung des Massenkündigungsschutzes, in: NJW 1976, S. 2057–2058Google Scholar
  5. Bercusson, B.: European Labour Law, London 1996Google Scholar
  6. Birk, R.: Die Folgewirkungen des europäischen Gemeinschaftsrechts für das nationale Arbeitsrecht, in: Nicolaysen, G.; Rabe, H.-J.: Europarecht, Beiheft 1/1990, Baden- Baden 1990, S. 17 ff.Google Scholar
  7. Birk, R.: Die Rahmenrichtlinie über die Sicherheit und den Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz - Umorientierung des Arbeitsschutzes und bisherige Umsetzung in die Mitgliedstaaten der Europäischen Union, in: Entwicklungen im Arbeitsrecht und Arbeitsschutzrecht, Festschrift für Otfried Wlotzke, München 1996, S. 645–667Google Scholar
  8. Blainpain, R.; Engels, Ch.: European Labour Law, 3. Aufl., Deventer 1995Google Scholar
  9. Blanpain, R.; Javillier, J.-C.: Droit du travail communautaire, 2. Aufl., Paris 1995Google Scholar
  10. Bödding, B.: Die europarechtlichen Instrumentarien der Sozialpartner, Baden-Baden 1996Google Scholar
  11. Borchardt, K.-D.: Die rechtlichen Grundlagen der Europäischen Union, Heidelberg 1996Google Scholar
  12. Buchner, H.: Das deutsche Arbeits- und Sozialrecht unter dem Einfluß der Europäischen Gemeinschaft, in: VSSR(1992), S. 1–32Google Scholar
  13. Buchner, H: Die Rolle des Europäischen Gerichtshofs bei der Entwicklung des Arbeitsrechts, in: ZfA (1993), S. 279–340Google Scholar
  14. Buchner, H.: Verlagerung betrieblicher Aufgaben als Betriebsübergang im Sinne von § 613a BGB? in: DB 1994, S. 1417–1423Google Scholar
  15. Burrows, N.; Mair, J.: European Social Law, Chichester 1996Google Scholar
  16. Däubler, W.: Tarifvertragsrecht, 3. Aufl., Baden-Baden 1993Google Scholar
  17. Fuchs, M.: Internationaler Wettbewerb als Anliegen des europäischen Arbeits- und Sozialrechts, in: Schuster, L. (Hrsg.): Die Unternehmung im internationalen Wettbewerb, Berlin 1994, S. 37–55Google Scholar
  18. Gaul, B.: Das neue Gesetz über die europäischen Betriebsräte, in: NJW 1996, S. 3378–3385Google Scholar
  19. Geiger, R.: EG-Vertrag, Kommentar zu dem Vertrag zur Krönung der europäischen Gemeinschaft, 2. Aufl., München 1995Google Scholar
  20. Giegerich, Th.: Europarecht und Deutsches Recht - Wechselwirkungen in der Fallbearbeitung, in: Jus 1997, S. 523–528Google Scholar
  21. Gitter, W.: Arbeitsrecht, 3. Aufl., Heidelberg 1994Google Scholar
  22. Grabitz, E. (Hrsg.): Kommentar zum EWG-Vertrag, München (Loseblatt)Google Scholar
  23. Groeben, H.; Thiesing, J.; Ehlermann, Z.-D.: Kommentar zum EWG-Vertrag, 4. Aufl., Baden-Baden 1991Google Scholar
  24. Heinemann, H. (Hrsg.): Das kollektive Arbeitsrecht in der Europäischen Gemeinschaft, Berlin 1991Google Scholar
  25. .: Europarecht im Spannungsverhältnis zum nationalen Arbeitsrecht, in: ZfA (1992), S. 331–359Google Scholar
  26. Hickl, M.: Auswirkungen und Probleme des Entsendegesetzes, in: NZA 1997, S. 513–518Google Scholar
  27. Jacobi, O.: Der soziale Dialog in der Europäischen Union, in: Mesch, M. (Hrsg.): Sozi-alpartnerschaft und Arbeitsbeziehungen in Europa, Wien 1995, S. 257–287Google Scholar
  28. Jahresgutachten des Sachverständigenrats (1989)Google Scholar
  29. Jansen: Das Arbeits- und Sozialrecht im Zweck- und Kompetenzgefiige der Europäischen Gemeinschaften, EuR 1990, Beiheft 1, S. 5Google Scholar
  30. Kempen, O.; Zachert, U.: TarifVertragsgesetz, 3. Aufl., Köln 1997Google Scholar
  31. Kollmer, M.; Vogel, M.: Das neue Arbeitsschutzgesetz, München 1997Google Scholar
  32. Krimphove, D.: Europäisches Arbeitsrecht, München 1996Google Scholar
  33. Kuhn, H.: Die soziale Dimension der Europäischen Gemeinschaft, Berlin 1995Google Scholar
  34. Lenz, C. O. (Hrsg.): EG-Vertrag, Kommentar, Köln 1994Google Scholar
  35. Löwisch, M.: Arbeitsrecht, 3. Aufl., Düsseldorf 1991Google Scholar
  36. Lyon-Caen, G.; Lyon-Caen, A.: Droit social international et européen, 8. Aufl., Paris 1993Google Scholar
  37. Nomos-Kommentar zum Europäischen Sozialrecht, Baden-Baden 1994 Nomos-Kommentar zum Europäischen Sozialrecht, Loseblatt, Stand Oktober 1997 Oppermann, T.: Europarecht, München 1991Google Scholar
  38. Perone, G. C.: Tarifvertragsrecht in den Ländern der Europäischen Gemeinschaft, Dokumentation der Kommission, Luxemburg 1984Google Scholar
  39. Pieper, St.-U.: Mitgliedstaatliche Haftung für die Nichtbeachtung von Gemeinschaftsrecht, in: NJW 1992, S. 2454–2459Google Scholar
  40. Preis, U.: Entwicklungslinien in der Rechtsprechung des EuGH zum Arbeitsrecht, in: ZIP 1995, S. 891–909Google Scholar
  41. Rademacher, U.: Der Europäische Betriebsrat. Die Richtlinie 94/95/EG des Rates vom 22.9.1994 und ihre Umsetzung in nationales Recht, Baden-Baden 1996Google Scholar
  42. Reichold, H.: Europäische Freizügigkeit und nationales Arbeitsrecht, Eichstätter Hoch-schulschriften 1997Google Scholar
  43. Rittner, F.: Wirtschaftsrecht, Heidelberg, Karlsruhe 1979Google Scholar
  44. Rüthers, B.. Beschäftigungskrise und Arbeitsrecht, Bad Homburg 1996Google Scholar
  45. Sadtler, G.: Europäische Tarifverträge, in: NJW 1969, S. 962–965Google Scholar
  46. Sandmann, B.: Die Euro-Betriebsrats-Richtlinie 94/95/EG, Heidelberg 1996Google Scholar
  47. Schlachter, M.: Probleme der mittelbaren Benachteiligung im Anbindungsbereich des Art. 119 EGV, in: NZA 1995, S. 393–398Google Scholar
  48. Schunder, A.: Sicherung des Wirtschaftstandorts Deutschland - Der Beitrag des Arbeitsrechts, in: NJW 1997, S. 2654–2656Google Scholar
  49. Steinmeyer, H.-D.: Harmonisierung des Arbeits- und Sozialrechts in der Europäischen Gemeinschaft - eine Konsequenz aus der Schaffung eines einheitlichen Binnenmarktes, in: ZIAS (1989), S. 208–228Google Scholar
  50. Stiller, K. P.: Europäische Tarifverträge als Instrumente der sozialen Integration der Gemeinschaft, in: ZIAS 1991, S. 194–203Google Scholar
  51. Taschner, H. C.: Mittelbare Rechtsvergleichung, in: Festschrift für Hans von der Groeben, Baden-Baden 1987Google Scholar
  52. von Maydell, B.; Schnapp, F. E.: Die Auswirkungen des EG-Rechts auf das Arbeits- und Sozialrecht der Bundesrepublik, Berlin 1992Google Scholar
  53. Wank, R.: Der Einfluß des europäischen Arbeitsschutzrechts auf die Rechtslage in der Bundesrepublik Deutschland, in: von Maydell, B.; Schnapp, F. E.: Die Auswirkungen des EG-Rechts auf das Arbeits- und Sozialrecht der Bundesrepublik, Berlin 1992, S. 63Google Scholar
  54. Wank, R.; Börgmann, U.: Deutsches und europäisches Arbeitsschutzrecht, München 1992Google Scholar
  55. Weiss, M.: Der soziale Dialog als Katalysator koordinierter Tarifpolitik in der EG, in: Festschrift für Otto Rudolf Kissel, München 1994, S. 1253 ff.Google Scholar
  56. Weiss, M.: Workers Participation in the European Union, in: European Community Labour Law: Principles and Perspectives, Liber Amicorum Lord Wedderburn of Charlton, Oxford 1996, S. 213–235Google Scholar
  57. Windbichler, C.: Arbeitsrecht und Wettbewerb in der europäischen Wirtschaftsverfassung, in: RdA (1992), S. 74–84Google Scholar
  58. Wlotzke, O.: Arbeitsschutz und Wettbewerb, in: BAB1 (1989), S. 14–18Google Scholar
  59. Zöllner, W.; Loritz K.-G.: Arbeitsrecht, 4. Aufl., München 1992Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1999

Authors and Affiliations

  • Maximilian Fuchs

There are no affiliations available

Personalised recommendations